Im Zeitalter des Absolutismus unter Ludwig XIV entwickelten sich die ersten großen Parfumhäuser in Paris und zeitgleich der Beruf des Parfümeurs, der den Adel mit den neusten Duftkreationen versorgte. Heute gibt es weltweit nur etwa 2.000 Menschen mit der Berufsbezeichnung Parfümeur. Was Sie eint: eine außergewöhnlich feine Nase, viel Fantasie und eine starke Intuition.
Als John McClane wurde Bruce Willis weltberühmt: Mit „Stirb langsam“ und dessen Fortsetzungen etablierte sich der Mime in den späten 80ern als neuer Actionstar. Doch Willis ließ sich nicht auf Actionfilme festnageln, sondern übernahm zunehmend auch Charakterrollen. Als Karrierehöhepunkte nach „Stirb Langsam“ gelten seine Auftritte in Quentin Tarantinos „Pulp Fiction“, Terry Gilliams „12 Monkeys“ und M. Night Shyamalans „The Sixth Sense“. Heute zählt Bruce Willis zu den bekanntesten und bestbezahlten Hollywoodstars.Deutsche WurzelnAm 19. März 1955 in Idar-Oberstein geboren, verbrachte Walter Bruce Willis seine ersten beiden Lebensjahre in Deutschland, bevor die Familie nach New Jersey übersiedelte. Obwohl Willis in seiner Kindheit stotterte, trat er bereits in der Schulzeit einer Theatergruppe bei. Mit dem High-School-Abschluss in der Tasche nahm Willis ...
Walter Bruce Willis (born March 19, 1955) is an American-German actor and film producer. Born in Germany to a German mother and American father, Willis moved to the U.S. with his family when he was two years old. His career began on the off-Broadway stage in the 1970s.[1] He achieved fame with a leading role on the comedy-drama series Moonlighting (1985–1989) and has since appeared in over 70 films, gaining widespread recognition as an action hero after his portrayal of John McClane in the Die Hard franchise (1988–2013) and other subsequent roles.[2][3][4]
Verführung pur gibt es durch orientalisch-holzige Duftnuancen wie Moschus oder Sandelholz. Ihnen wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt, der angeblich jede Frau verfällt. Denn holzige, leicht fruchtig-süße Noten machen dich geheimnisvoll. Gleichzeitig stehen diese Noten für geballte Männlichkeit, Souveränität und Verführung. Eine Mischung, der keiner Frau standhält. 

Es kommt bei jedem Parfum auf die perfekte Komposition der Duftnoten an. Da die Kopfnote zuerst wahrgenommen wird, sollte diese leicht sein und dennoch anziehend wirken. Sie entscheidet darüber, ob das Verlangen auf mehr geweckt wird. Dieser Note folgt die Herznote. Sie steht für die eigentliche Persönlichkeit des Parfums und ist somit besonders stark. Zum Schluss nimmt die Nase die Basisnote wahr. Diese sorgt dafür, dass der Duft lange anhält.
Wenn Sie sich für eine bestimmte Duftwasser entschieden haben, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt einen Blick auf dessen Inhaltstoffe werfen. Besonders Allergiker können auf verschiedene Duftstoffe sehr unterschiedlich reagieren. Falls Sie in der Vergangenheit schon einmal eine allergische Reaktion auf ein Parfum bemerkt haben, ist es ratsam, sich vor einem Kauf auf dessen Inhaltstoffe testen zu lassen.
Zudem sind Individuelle Beratung und sichere Lieferung feste Bestandteile unseres Kundenservices. Also, sollten Sie Hilfe oder weitere Auskünfte benötigen, wenden Sie sich an uns! Wir werden Sie jederzeit gerne bei der Suche nach dem richtigen Herrenparfüm für Sie oder Ihren Mann, Vater, Freund, Bruder etc. unterstützen! Vergessen Sie nicht auch der Damendüfte zu besuchen.
Somit bleibt Bruce Willis seinen Fans auch in jüngster Zeit im Kino erhalten. So glänzt der Mime etwa in der Comic-Verfilmung Sin City 2: A Dame to Kill For (2014; mit Jessica Alba, Josh Brolin und Eva Green), in dem Thriller The Prince – Only God Forgives (2014; mit Jason Patric, John Cusack und 50 Cent) sowie in der Nahost-Satire Rock the Kasbah (2015; mit Bill Murray, Kate Hudson und Zooey Deschanel). In den Folgejahren wirkt Bruce Willis dann in ein paar eher lieblos inszenierten Action-Reißern mit. Doch der im Januar 2019 erscheinende Action-Thriller Glass (mit James McAvoy und Samuel L. Jackson) erspielt sich wieder den Status eines Filmhits.  
…gibt es auf Parfumdreams regelmäßig Sales und Angebote, die zum Träumen anregen. Sichern Sie sich ein bis drei Gratisproben pro Bestellung, wählen Sie aus vielen sicheren Bezahlmöglichkeiten wie dem Kauf von Parfum auf Rechnung oder bleiben Sie mittels Newsletter up-to-date bezüglich aktueller Trends, atemberaubender Rabatte, spannender Aktionen wie Gewinnspielen oder der aktuellen GLAMOUR X-Mas Shopping Week 2020 bei parfumdreams. Ein Ausflug in die Duftwelten und Kosmetikträume von Parfumdreams ist nun auch digital möglich: Alle Neuheiten und Trends tummeln sich in der einzigartigen Parfumdreams App. So tragen Sie uns nicht nur auf der Haut, sondern auch im Smartphone stets bei sich – und vollenden Ihre persönliche Duftgeschichte. Wir freuen uns, Sie dabei begleiten zu dürfen!
Die beliebtesten Herrendüfte haben grundsätzlich eines gemeinsam: sie kombinieren in der Regel stilvolle Eleganz mit herber Männlichkeit und purer Leidenschaft. Die beliebtesten Herrendüfte der Welt sind von namenhaften Parfümeuren kreiert worden und lassen durch die unterschiedlichsten Duftnuancen einen ganz individuellen Charakter entstehen. Mode und Parfum für Männer kommen nicht mehr ohne einander aus. Diese vervollständigen und ergänzen sich schließlich zu einem Gesamtbild. Nicht ohne Grund lancieren die beliebtesten und luxuriösesten Modehäuser zumeist auch die besten Herrendüfte.
Eau de Cologne: Bei einem Eau de Cologne handelt es sich um eine, meist von Männern verwendete, Art des Parfums, die eine Konzentration von drei bis fünf Prozent Duftöl aufweist. Die Bezeichnung stammt vom italienischen Parfümeur Johann Maria Farina, der im 18. Jahrhundert einen Duft kreierte und ihn zu Ehren seiner Wahlheimat Köln nach der Stadt benannte. Kölnisch Wasser ist tatsächlich eine der wichtigsten Parfumarten. Berühmtester Nutzes eines Eau de Cologne war seinerzeit Napoleon Bonaparte, der es während seiner Besatzung Deutschlands favorisierte.
Viele klassische Herrendüfte beinhalten eine hölzerne Duftnote, da diese als besonders maskulin gilt. Hölzerne Düfte gehören zu den ältesten Duftfamilien, so kommt es auch, dass sich das Wort „Parfum“ von dem lateinischen Ausdruck „per fumum“ ableitet: Zu Ehren der Götter wurde früher in Harz und Holz verbrannt, wodurch ein wohlriechender Rauch entstand. Dieser Geruch stand für Kraft und Unsterblichkeit. Diese beiden Eigenschaften symbolisiert Holz in der Duftwelt noch bis heute. Bei der Duftkreation werden besonders häufig kraftvolle, warme Hölzer verwendet, die von lebhaften Akkorden wie herben Zitrusnoten oder aromatischen Noten begleitet werden. Zu diesen Hölzern zählen zum Beispiel Sandelholz, Patschuli, Zeder oder Vetiver.
Der Geruch eines Menschen hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss darauf, wie wir ihn wahrnehmen und ob wir ihn sympathisch finden. Nicht umsonst gibt es die Redewendung "jemanden gut riechen können". Um das eigene Auftreten zu unterstreichen, gibt es viele Herrendüfte, die ganz individuell riechen und dem Mann die markante Aura verleihen, die er sich wünscht. Jedoch ist es aufgrund der wachsenden Anzahl an Herrendüften, nicht immer so leicht das passende Parfüm zu finden. Daher möchten wir Licht ins Dunkel bringen und dir die wichtigsten Informationen zum Thema Herrenparfum näherbringen.
×