Das orientalisch-maskuline Le Male Parfum öffnet mit einer aromatischen Kopfnote aus Bergamotte, Lavendel und Minze. Der erste Eindruck aus frischen und reinen Noten wird gefolgt von einer würzigen Herznote: Kümmel, Orangenblüte und Zimt vereinen sich zu einem intensiven und unwiderstehlichen Akkord. Die Basisnote aus Sandelholz, Tonkabohne und Ambra verleiht Le Male den orientalischen Touch, der das Parfum so einzigartig und revolutionäre gemacht hat. Jean Paul Gaultier revolutionierte die Duftwelt im Jahr 1995 mit dieser besonderen Duftkomposition. Ebenso revolutionär wie das Parfum ist auch der Flakon: Der Torso im Matrosenhemd ist sexy und unkonventionell zugleich. Der knackige Po und die definierten Bauchmuskeln lassen den Flakon von Jean Paul Gaultier Le Male verwegen, fast schon unsittlich aussehen.
On April 12, 2007, he appeared again, this time wearing a Sanjaya Malakar wig.[36] On his June 25, 2007, appearance, he wore a mini-turban on his head to accompany a joke about his own fictional documentary titled An Unappealing Hunch (a wordplay on An Inconvenient Truth).[37] Willis also appeared in Japanese Subaru Legacy television commercials.[38] Tying in with this, Subaru did a limited run of Legacys, badged "Subaru Legacy Touring Bruce", in honor of Willis.
Denn auch mehr oder weniger mysteriöse Dramen kann Bruce Willis ab Ende der 1990er auf seine Erfolgsliste setzen. Dazu zählen mitunter The Sixth Sense (1999; mit Haley Joel Osment und Toni Collette), The Kid – Image ist alles (2000; mit Lily Tomlin und Emily Mortimer) oder Unbreakable – Unzerbrechlich (2000; mit Samuel L. Jackson und Robin Wright Penn). 
Plötzlich ging es dann ganz schnell: 1985 ergatterte er unter 3000 Bewerbern die Hauptrolle in der TV-Serie "Das Model und der Schnüffler". 1988 folgte mit dem Kultfilm '"Stirb Langsam" der internationale Durchbruch. Das Action-Image versuchte er eine ganze Zeit lang loszuwerden, allerdings nicht sehr erfolgreich. 1994 konnte er mit seiner Rolle in Tarantinos "Pulp Fiction" immerhin eine neue Nuance zeigen. Nach "12 Monkeys", "Armageddon - Das jüngste Gericht" und "Das fünfte Element" konzentrierte er sich mit Filmen wie "The Sixth Sense" verstärkt auf das dramatische Genre. "Meine Aufgabe ist es, zu unterhalten", stellte er klar. Den europäischen Autorenfilmen kann Bruce Willis nicht viel abgewinnen. Auch heute macht er vorrangig Action-Filme und ist darin auch einfach am besten. "The Expendables", "R.E.D. - Älter, Härter, Besser", "Looper" und "Rock the Kasbah" - alles Filme der vergangenen Jahre, die den Schauspieler von seiner besten Seite zeigen. Trotzdem beweist er immer wieder, dass er auch anders kann. Hauptsache Unterhaltung eben. Trotzdem sind Filme wie Wes Andersons "Moonrise Kingdom" eher eine Seltenheit.
Wenn der Kult-Regisseur Quentin Tarantino (Inglorious Bastards, Django Unchained) ruft, überlegt auch ein Bruce Willis nicht lange und nimmt ein Rollenangebot als gebrochener Boxer in dem Kultfilm Pulp Fiction (1994; mit John Travolta, Samuel L. Jackson und Uma Thurman) an. Diese Rolle öffnet Bruce Willis neue Türen zu abwechslungsreicheren Projekten. So spielt er in der Folgezeit unter anderem in dem Thriller 12 Monkeys (1995; mit Brad Pitt und Christopher Plummer), in dem spektakulären Science-Fiction-Film Das fünfte Element(1997; mit Milla Jovovich, Chris Tucker und Gary Oldman) sowie in dem Endzeit-Spektakel Armageddon – Das jüngste Gericht (1998; mit Ben Affleck, Billy Bob Thornton und Liv Tyler), bevor er sich intensiver dem dramatischen Genre zuwendet.
In 2000, Willis and his business partner Arnold Rifkin started a motion picture production company called Cheyenne Enterprises. He left the company to be run solely by Rifkin in 2007 after Live Free or Die Hard.[62] He also owns several small businesses in Hailey, Idaho, including The Mint Bar and The Liberty Theater and is a co-founder of Planet Hollywood, with actors Arnold Schwarzenegger and Sylvester Stallone.[63]
Sie wissen genau, was Sie wollen? Dann sind die starken Nuancen der orientalischen Familie ideal um Ihren Typ zu unterstreichen und bei Ihrer Wirkung nichts dem Zufall zu überlassen. Die Kombination aus blumigen Komponenten wie Jasmin oder Orange und würzigen Akkorden von Patschuli oder Zeder wird Ihrer Souveränität gerecht und umgibt Sie gleichzeitig mit einem warmen Hauch.
Verwundern tut es schon, dass sich ausgerechnet der sonst so extrem sympathische Hollywood-Schauspieler plötzlich gegen die Hygiene-Maßnahmen zu stellen scheint. Noch im April sorgte Bruce Willis für Schlagzeilen, weil sich er und seine Ex-Frau Demi Moore, 58, mit ihren drei gemeinsamen Töchtern Tallulah, 26, Scout, 29, und Rumer, 32, in freiwillige Selbstisolation begaben und ein witziges Pyjama-Bild posteten.
Darüber hinaus, produzierten die alten Ägypter duftende Salben die zur Balsamierung der Körper der Pharaonen genutzt wurden. Dafür nutzten sie Kräuter wie Anis, Minze, Thymian oder duftende Öle wie Rizinusöl. Selbst in der Bibel, zur Zeiten Moses, ist von dem Gebrauch von Parfüm zu lesen. So stammt auch aus dieser Zeit der Begriff "Parfum". Die Duftstoffe wurden überwiegend verbrannt und stiegen dann zu ehren einer Gottheit empor. Somit entwickelte sich aus dem lateinischen Begriff "per fumum", welches übersetzt „durch den Rauch“ bedeutet, der heutige Name Parfüm.
×