Anschließend arbeitete er zweimal mit dem Regisseur Blake Edwards zusammen, ehe ihm 1988 mit dem Kinoerfolg Stirb langsam der Durchbruch gelang. Die Rolle des Polizisten John McClane, der nur die eigenen Regeln befolgt und immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat, war Willis wie auf den Leib geschneidert und machte ihn zum Star des Actionfilms. Abgesehen von Actionfilmen wie Stirb langsam 2 und Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben hatte Willis bis Mitte der 1990er Jahre kaum kommerziellen Erfolg, was unter anderem auch daran lag, dass er durch Rollen in Komödien wie Der Tod steht ihr gut versuchte, sein Action-Image zu relativieren. 1994 wurde die Rolle des Boxers Butch in Pulp Fiction von Quentin Tarantino mit Willis besetzt, dessen Darstellung von der Kritik gelobt wurde. Es folgten weitere Kassenschlager wie 12 Monkeys, Das fünfte Element oder Armageddon – Das jüngste Gericht. Mit Filmen wie The Sixth Sense oder Unbreakable – Unzerbrechlich widmete er sich anschließend verstärkt Dramen.
Basisnote: Vanille und schwere Hölzer sind typisch für die Basisnote. Sie steht nicht im Vordergrund, unterlegt die Herznote und sorgt dafür, dass der Duft lange getragen werden kann. Je nach Art des Duftes kann sie äußerst schwer sein, reagiert stark auf den jeweiligen Hauttyp der tragenden Person und entwickelt dadurch einen individuellen Charakter.

BIBSYS: 98039845 BNE: XX1266563 BNF: cb121990072 (data) CANTIC: a11039103 GND: 119035499 ISNI: 0000 0001 2142 0758 LCCN: n85258458 LNB: 000245325 MBA: a60fa7b7-ec5c-4c0a-bec2-f1e2ae8eb4f3 NDL: 00719495 NKC: xx0008989 NLI: 001672581 NTA: 07339159X PLWABN: 9810630983505606 SNAC: w6m90d3t SUDOC: 061535265 Trove: 1186555 VIAF: 85362156 WorldCat Identities: lccn-n85258458

Throughout his film career, Willis has depicted several military characters in films such as In Country, The Siege, Hart's War, Tears of the Sun, Grindhouse, and G.I. Joe: Retaliation. Growing up in a military family, Willis has publicly sold Girl Scout cookies for the United States armed forces. In 2002, Willis's then 8-year-old daughter, Tallulah, suggested that he purchase Girl Scout cookies to send to troops. Willis purchased 12,000 boxes of cookies, and they were distributed to sailors aboard USS John F. Kennedy and other troops stationed throughout the Middle East at the time.[89]
Was nicht viele wissen: Der Hollywoodstar ist zur Hälfte deutsch. Als erstes von vier Kindern eines amerikanischen Soldaten und seiner deutschen Frau wurde er auf einer Militärbasis in Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz geboren. Zwei Jahre später zog die Familie aus Deutschland zurück in die Staaten. In der Highschool entdeckte Bruce dann in verschiedenen Theatergruppen die Schauspielerei für sich und konnte auf der Bühne sein Stotter-Problem in den Griff kriegen. Nach seinem Schulabschluss arbeitete er zunächst in einer Chemiefabrik. Doch nachdem einer seiner Kollegen bei einem Unfall starb, versuchte Bruce seine Schauspiel-Karriere mit Werbespots und auf den Bühnen von New York in Gang zu bekommen.
Willis starred with Tracy Morgan in the comedy Cop Out, directed by Kevin Smith and about two police detectives investigating the theft of a baseball card.[42] The film was released in February 2010. Willis appeared in the music video for the song "Stylo" by Gorillaz.[43] Also in 2010, he appeared in a cameo with former Planet Hollywood co-owners and '80s action stars Sylvester Stallone and Arnold Schwarzenegger in the film The Expendables. Willis played the role of generic bald man "Mr. Church". This was the first time these three notable action movie actors appeared on screen together. Although the scene featuring the three was short, it was one of the most highly anticipated scenes in the film. The trio filmed their scene in an empty church on October 24, 2009.[44] Willis next starred in RED, an adaptation of the comic book mini-series of the same name, in which he portrayed Frank Moses. The film was released on October 15, 2010.[45]
In 1988, Willis and then-wife Demi Moore campaigned for Democratic Massachusetts Governor Michael Dukakis' Presidential bid. Four years later, he supported President George H. W. Bush for reelection and was an outspoken critic of Bill Clinton. However, in 1996, he declined to endorse Clinton's Republican opponent Bob Dole, because Dole had criticized Demi Moore for her role in the film Striptease.[82] Willis was an invited speaker at the 2000 Republican National Convention,[83] and supported George W. Bush that year. He did not make any contributions or public endorsements in the 2008 presidential campaign. In several June 2007 interviews, he declared that he maintains some Republican ideologies.[21]
Sportliche Männer sind gerne aktiv und voller Energie. Daher brauchen sie ein Herren Parfum, das diesen Charakter unterstreicht und ihnen dabei die nötige Frische gibt. Für diesen Dufttyp eignen sich vor allem zitrische und erfrischende Duftessenzen wie Orange, Zitrone oder Bergamotte. Das frische, coole Herrenparfum von Davidoff Cool Water eignet sich für diesen Dufttyp hervorragend. Durch seine maritime Zusammenstellung, fühlst du dich wie nach einem Sprung ins kühle Meer.
×