So einzigartig ein Duft ist, so individuell sind auch die Eigenschaften unserer Haut. Beispielsweise beeinflussen Alter, Essgewohnheiten und pH-Wert der Haut, wie ein bestimmter Duft riecht. Mit zunehmendem Alter verändert sich beispielsweise der Hormonhaushalt, was unter anderem einen Einfluss auf die Beschaffenheit unserer Haut hat. Es kann sein, dass Sie einen Duft, den Sie über Jahrzehnte hinweg geliebt haben, plötzlich nicht mehr an sich riechen können. Oder wenn Sie z. B. scharfe Speisen zu sich nehmen, verändert sich dadurch Ihre Körperchemie. Ihr Parfum duftet in der Regel intensiver, kann jedoch nicht alle Duftnoten völlig entfalten.
Die Duftnoten in Kinder-Parfums sind in der Regel leicht, frisch und fruchtig. Kinder bevorzugen oftmals den Duft von Äpfeln und Erdbeeren. Meist sind die Flakons der Kinder-Parfums hinsichtlich ihrer Form sehr aufwändig gestaltet und weisen bunte Farben und auffällige Muster auf, sodass Kinder sich angesprochen fühlen. Häufig gibt es Varianten, deren Flakons Figuren und Motive aus Film und Fernsehen zieren. 
Dass Düfte eine Auswirkung auf Körper und Seele haben können, kennt man aus der Aromatherapie, doch Parfums sind fast schon allgegenwärtig und werden nicht nur während einer Massage aufgetragen. Ätherische Öle können auch medizinisch äußerst interessant sein, da sie ihre Wirkung nicht verfehlen. Bestimmte Noten können auch als Öl oder Rauchwerk direkt angewandt werden und lösen dadurch körperliche oder seelische Anspannung. Zedernholz ist perfekt, um sich nach einem langen Arbeitstag wieder kräftig zu fühlen, während Moschus in jeder Form erotisch stimulierend wirkt. Rose ist ein Allrounder. Sie wirkt nervenberuhigend, aphrodisierend, schafft eine Atmosphäre, in der sich der Mensch sicher fühlt. Daher wird sie auch gerne in Badeölen genutzt, da die Haut gereinigt wird. Wer Eukalyptus nutzt, kann dadurch Erkältungssymptome mildern. Parfums wirken manchmal ganz ähnlich zu ätherischen Ölen, nur in einer Form, die schneller und häufiger anwendbar ist. Doch natürlich sind sie vordergründig ein Lifestyle-Produkt. Schon am Morgen nach der Dusche aufgesprüht oder auch unterwegs aufgefrischt stellt ein Parfum durchaus einen Partner fürs Leben dar, wenn das Richtige gefunden wurde. Das Duftempfinden wird wesentlich durch die Assoziationen, die durch die einzelnen Noten ausgelöst werden, beeinflusst. Vanille zum Beispiel wirkt auf jeden Menschen anders. Für den einen erinnert es an Weihnachten, während andere Vanille als angenehmen Raumduft empfinden. Ebenso wirkt Patchouli. Einige empfinden es als aufdringlich, zu schwer und es kann sogar Kopfschmerz bereiten. Doch ist Patchouli für viele der Inbegriff des Orients oder von Vintagemöbeln. Die einzelnen Duftmoleküle regen an und kombinieren sich mit dem eigenen Denken - so werden auch tiefe Emotionen geweckt. Parfums können sogar Erinnerungen wachrufen, an die ein Mensch vielleicht nicht mehr denken will, gleichzeitig schenken sie Selbstvertrauen und helfen dabei, sich selbst auszudrücken oder eine Botschaft zu überbringen.
Ein Duft kann bestimmte Gefühle und Erinnerungen in Ihnen wecken und zudem Ihre Persönlichkeit unterstreichen. Unter all den unzähligen Parfum-Typen den perfekten Duft für Sie zu finden, ist nicht leicht. Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten, die Ihnen bei einer ersten Orientierung helfen können. Zum einen können Sie einen Duft nach Ihrem Charakter auswählen, zum anderen nach Ihrem Hauttyp.
After graduating from high school in 1973, Willis worked as a security guard at the Salem Nuclear Power Plant[13][14] and transported crew members at the DuPont Chambers Works factory in Deepwater, New Jersey.[14] After working as a private investigator (a role he would later play in the comedy-drama series Moonlighting and the action-comedy film The Last Boy Scout), he turned to acting. He enrolled in the Drama Program at Montclair State University,[15] where he was cast in a production of Cat on a Hot Tin Roof. He left school in 1977 and moved to New York City, where he supported himself in the early 1980s as a bartender at the Manhattan art bar Kamikaze[16][17] while living in the Hell's Kitchen neighborhood.[18]
Wie es unter anderem in seiner Fernsehshow "Shopping Queen" jedem deutlich wird, dürfen Humor und Verspieltheit bei den Projekten von Kretschmer nicht fehlen. Diese Eigenschaften fließen auch in die Schuhdesigns des populären Modeschöpfers, die dadurch zugleich sowohl besonders und als nahbar wirken, mit ein. Durch feine Details gelingt es Kretschmer immer, seinen Kreationen – ob Stiefeletten oder Ballerinas – das gewisse Etwas zu verleihen: Sei es ein außergewöhnlicher Farbton, wie Dunkelgrün oder Senfgelb, der die Schuhe dominiert, ein unerwartetes Material, wie Croco oder Lack, oder ein ausgefallenes Zierelement, was alle Blicke auf sich zieht.
Willis ist auch als Theaterschauspieler und Produzent tätig. Darüber hinaus veröffentlichte er zwei sehr erfolgreiche LPs/CDs: The Return of Bruno, die mit Platin ausgezeichnet wurde, und If It Don’t Kill You, It Just Makes You Stronger. Chartplatzierungen erreichte er mit den Singleauskopplungen Respect Yourself, dem Cover eines Songs der Staple Singers, und Under the Boardwalk. Sporadisch tritt er auch heute noch mit seiner Band auf. 2010 hatte Willis einen Gastauftritt im Musikvideo zu Stylo, der 2010 erschienenen Single der Gorillaz.
Willis teamed up with 50 Cent in a film directed by David Barrett called Fire with Fire, starring opposite Josh Duhamel and Rosario Dawson, about a fireman who must save the love of his life.[48] Willis also joined Vince Vaughn and Catherine Zeta-Jones in Lay the Favorite, directed by Stephen Frears, about a Las Vegas cocktail waitress who becomes an elite professional gambler.[49] The two films were distributed by Lionsgate Entertainment.
The starring role in Moonlighting, opposite Cybill Shepherd, helped to establish him as a comedic actor, with the show lasting five seasons winning him an Emmy Award for Outstanding Lead Actor in a Drama Series and a Golden Globe Award for Best Actor - Television Series Musical or Comedy.[10] During the height of the show's success, beverage maker Seagram hired Willis as the pitchman for their Golden Wine Cooler products.[21] The advertising campaign paid the rising star between $5–7 million over two years. In spite of that, Willis chose not to renew his contract with the company when he decided to stop drinking alcohol in 1988.[22]
Neben Parfumklassikern von Lancôme, Paco Rabanne oder Jean Paul Gaultier bietet flaconi auch eine Auswahl an exklusiven Nischendüften wie Escentric Molecules, Acqua di Parma oder Comme des Garcons. Übrigens kannst du in unserem Onlineshop nicht nur Parfum online kaufen, sondern auch deine liebsten Make-up und Pflegeprodukte oder aber die passende Bodylotion zu deinem neuen Duft.
Kretschmer wurde 1965 in Münster geboren und wuchs in Einen auf. Nach zwei Semestern Medizinstudium begann er seine Designerkarriere auf Ibiza mit einem kleinen Stand mit selbstgenähten Kleidungsstücken auf dem populären Hippiemarkt der Baleareninsel.[1][2] Hier wurde der Musiker Udo Lindenberg auf ihn aufmerksam, der für seine damalige Tournee Brokatjacken orderte.
Orientalischer Amber, oder auch Ambra, wird dominiert von einer Mischung aus süßen und opiaten Noten. Ursprünglich entsteht Amber aus einem Stoffwechselprodukt von Pottwalen, das während der Nahrungsaufnahme entsteht. Solange Amber noch ganz frisch ist, wird sein Geruch als eher unangenehm beschrieben. Erst nachdem er über mehrere Jahre an einem gut durchlüfteten Raum gelagert und getrocknet wurde, entfaltet er seinen wohlriechenden Duft. Um den Walfang und den Verkauf von Pottwal zu unterbinden wird Amber heutzutage nur noch synthetisch hergestellt. Amber Düfte gelten als warm und holzig und verleihen einem Parfum mit ihrem süßlichen Aroma einen orientalischen Touch.

Der eigene Duft ist die Essenz der eigenen Persönlichkeit und einzigartig für Mensch und Tier. Tiere kommunizieren durch Düfte und können sie nutzen, um ihr Revier zu verteidigen, einen möglichen Partner finden oder selbst dazu, sich vor Gefahren schützen. Der Mensch handelt nicht mehr rein instinktiv, doch ein Duft alleine reicht, um Emotionen auszulösen und Erinnerungen zu wecken, die fast schon vergessen waren. Der Mensch hebt sich dadurch ab, dass er Düfte aus einzelnen Zutaten erstellt, um mit dem daraus entstandenen Parfum eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Ein Parfum löst bis zu einem bestimmten Grad animalische Instinkte aus. Und darin liegt Faszination eines Duftes, der durch seine Zusammensetzung alleine solche Dinge bewirken kann und in jeder Hinsicht wichtig für das Wohlbefinden und die Lebensqualität sein kann. Sie sind darin der Musik ähnlich, die auf Menschen und die Umgebung wirkt und zum Beispiel die Stimmung nicht nur wiedergeben, sondern auch beeinflussen kann. Menschen nutzen Parfums meist aus einem Grund: Sie wollen sich besonders fühlen, abheben und auf ihre Mitmenschen wirken. Individuell ist dann die Wahrnehmung jedes Einzelnen. Je nach Zusammensetzung erreichen Parfums ganz unterschiedliche Menschen. So entwickelt sich das Parfum erst vom Luxusartikel zu einem doch auch edlen Artikel, der für viele selbstverständlich und begehrenswert ist. Sie hören nicht auf, eine besondere Attraktivität auszustrahlen und selbst die einfachsten Kompositionen können den Tag verschönern. Wichtig sind die ausgelösten Emotionen, die die Seele berühren.
Viele große, weltbekannte Designer entwickeln mittlerweile eigenes Herrenparfum. Schon durch ihre Mode-Kollektionen wissen sie, wie vielfältig die Facetten der Männer sein können. Dazu gehören beispielsweise die Mode-Label Dolce & Gabbana, Paco Rabanne oder Giorgio Armani . Bei allen Herrendüften wird darauf geachtet, dass auch die Flakons und das Image eine besondere Ausstrahlung hervorrufen. So überzeugen uns nicht selten kreative TV-Kampagnen oder luxuriös und detailreich ausgearbeitete Flakon-Designs zum Kauf eines der Marken-Parfüms für Männer.
×