BIBSYS: 98039845 BNE: XX1266563 BNF: cb121990072 (data) CANTIC: a11039103 GND: 119035499 ISNI: 0000 0001 2142 0758 LCCN: n85258458 LNB: 000245325 MBA: a60fa7b7-ec5c-4c0a-bec2-f1e2ae8eb4f3 NDL: 00719495 NKC: xx0008989 NLI: 001672581 NTA: 07339159X PLWABN: 9810630983505606 SNAC: w6m90d3t SUDOC: 061535265 Trove: 1186555 VIAF: 85362156 WorldCat Identities: lccn-n85258458
Premiumdüfte: Premiumdüfte finden sich im noch bezahlbaren Rahmen und stehen in der Zusammensetzung den Luxusdüften in Nichts nach. Beispiele für diese Düfte wären Chanel Platinum Égoïste oder die Parfums von Bond No. 9. Unter den Premiummarken finden sich mehr als nur die Klassiker. Das macht diese Düfte so besonders, es lassen sich immer wieder neue Kreationen finden. Etablierte Düfte wie Chanel No° 5, aber eben auch die Nischendüfte von Creed oder Maison Francis Kurkdjian begeistern eine Vielzahl von Menschen, die mit Stil begeistern wollen.
Was nicht viele wissen: Der Hollywoodstar ist zur Hälfte deutsch. Als erstes von vier Kindern eines amerikanischen Soldaten und seiner deutschen Frau wurde er auf einer Militärbasis in Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz geboren. Zwei Jahre später zog die Familie aus Deutschland zurück in die Staaten. In der Highschool entdeckte Bruce dann in verschiedenen Theatergruppen die Schauspielerei für sich und konnte auf der Bühne sein Stotter-Problem in den Griff kriegen. Nach seinem Schulabschluss arbeitete er zunächst in einer Chemiefabrik. Doch nachdem einer seiner Kollegen bei einem Unfall starb, versuchte Bruce seine Schauspiel-Karriere mit Werbespots und auf den Bühnen von New York in Gang zu bekommen.

Verführung pur gibt es durch orientalisch-holzige Duftnuancen wie Moschus oder Sandelholz. Ihnen wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt, der angeblich jede Frau verfällt. Denn holzige, leicht fruchtig-süße Noten machen dich geheimnisvoll. Gleichzeitig stehen diese Noten für geballte Männlichkeit, Souveränität und Verführung. Eine Mischung, der keiner Frau standhält. 
GUIDO ist das Magazin, das die Frauen liebt. GUIDO ist Guido Maria Kretschmer, Designer und der Mann, dem die Frauen vertrauen – nicht nur, wenn es um Mode, Ausstrahlung und Lifestyle geht. Guido findet, dass du schön bist, wie du bist. Und macht gleichzeitig Mut, Neues auszuprobieren. Oder Dinge wegzulassen, die nichts für dich tun. Guido ist ein großer Freund von Gastlichkeit, von Geschichten über Menschen, ihre Träume und ihre Ziele. Und wenn es nicht so läuft, hört Guido genau zu. GUIDO ist jetzt am Kiosk, ganz in Deiner Nähe. Oder gleich im Abo 10 mal im Jahr in deinem Briefkasten.
Der orientalische Duftcharakter des Bottled Parfums entsteht durch eine spannende Kombination aus Kopf-, Herz- und Basisnote. Das Dufterlebnis beginnt mit frischen Zitrusnoten aus Bergamotte, Lemon und grünem Apfel. Nach dem spritzigen Auftakt geht das Eau de Toilette in eine würzige Herznote aus Nelke, Zimt und Geranie über, die orientalische Assoziationen entstehen lässt. Abgerundet wird die Bottled-Komposition mit holzigen, männlichen Akkorden aus Sandelholz, Zedernholz und Vetiver, die den Duft noch lange dominieren.

Ein Natur-Parfum enthält keine synthetischen Bestandteile, sondern besteht unter anderem aus naturreinen ätherischen Ölen (z. B. Blüten-Öl),  Extrakten, Harzen und Balsamen. Die Inhaltsstoffe werden in Alkohol oder fetten Ölen (z. B. Jojoba-Öl) gemischt. Sollten Sie viel Wert auf Nachhaltigkeit und Tierschutz legen, empfiehlt sich ein Natur-Duft für Sie.

Der orientalische Duftcharakter des Bottled Parfums entsteht durch eine spannende Kombination aus Kopf-, Herz- und Basisnote. Das Dufterlebnis beginnt mit frischen Zitrusnoten aus Bergamotte, Lemon und grünem Apfel. Nach dem spritzigen Auftakt geht das Eau de Toilette in eine würzige Herznote aus Nelke, Zimt und Geranie über, die orientalische Assoziationen entstehen lässt. Abgerundet wird die Bottled-Komposition mit holzigen, männlichen Akkorden aus Sandelholz, Zedernholz und Vetiver, die den Duft noch lange dominieren.


In 2006, he said that the United States should intervene more in Colombia in order to end drug trafficking.[84] In several interviews Willis has said that he supports large salaries for teachers and police officers, and said he is disappointed in the United States foster care system as well as treatment of Native Americans.[82][85] Willis also stated that he is a supporter of gun rights, stating, "Everyone has a right to bear arms. If you take guns away from legal gun owners, then the only people who have guns are the bad guys."[86]
2006: Honored with a star on the Hollywood Walk of Fame on October 16; located at 6915 Hollywood Boulevard and it was the 2,321st star awarded in its history; at the reception, he stated, "I used to come down here and look at these stars and I could never quite figure out what you were supposed to do to get one...time has passed and now here I am doing this, and I'm still excited. I'm still excited to be an actor."[100]
Glas gilt bereits seit vielen Jahrzenten als optimales Material, um Parfum zu konservieren. Zum einen lässt es sich gut verarbeiten, zum anderen schützt es den Duft optimal vor dem Entweichen. Aus diesen Gründen wird der Glas-Flakon häufig verwendet. Zudem sieht er edel und hochwertig aus, lässt sich bedingt durch sein Material gut recyceln und ist dadurch umweltfreundlicher als Kunststoff.
Parfums sind aus dem Badezimmer gar nicht wegzudenken. Nicht nur für noble Anlässe legen wir den Duftschmuckauf, Eau de Toilette, Eau de Parfum oder ein wohlduftendes Deodorant. Auch im Alltag lassen wir uns gerne von den unterschiedlichsten Düften begleiten. Ein edles Parfüm hebt Ihre Persönlichkeit auf ganz besondere Weise hervor. Neben dem Anlass bestimmen auch die Vorlieben, welches Eau de Parfum oder Eau de Toilette getragen wird. Vor allem Männer und Frauen bevorzugen oftmals unterschiedliche Düfte. Während ein Damen Parfum die feminine Eleganz unterstreichen soll, wird von einem Herren Parfum gewünscht, dass es die maskulinen Seiten betont und Attribute wie Stärke und Kraft hervorhebt. Parfum.de hat für jeden Geschmack und jedes Event das perfekte Parfum, mit dem Sie Ihr Auftreten abrunden können. Unsere Online Parfümerie ist stolz auf die vielfältigen Parfums unterschiedlichster Marken und Duftnoten. Von süßen und sinnlichen Düften bis hin zu herben oder dezenten Duftcharakteren reicht unser Angebot.
In 2000, Willis won an Emmy[32] for Outstanding Guest Actor in a Comedy Series for his work on Friends (in which he played the father of Ross Geller's much-younger girlfriend).[33] He was also nominated for a 2001 American Comedy Award (in the Funniest Male Guest Appearance in a TV Series category) for his work on Friends. Also in 2000, Willis played Jimmy "The Tulip" Tudeski in The Whole Nine Yards alongside Matthew Perry. Willis was originally cast as Terry Benedict in Ocean's Eleven (2001) but dropped out to work on recording an album.[34] In the sequel, Ocean's Twelve (2004), he makes a cameo appearance as himself. In 2005, he appeared in the film adaptation of Sin City. In 2007, he appeared in the Planet Terror half of the double feature Grindhouse as the villain, a mutant soldier. This marked Willis's second collaboration with director Robert Rodriguez, following Sin City.
Die warmen sinnlichen Noten dieser Familie erinnern an die arabische Welt mit ihrer großen Geruchsvielfalt. Gewürze wie Zimt oder Muskat sind hierfür sehr beliebt und werden häufig mit Hölzern oder Harzen kombiniert. Ein prominenter Vertreter dieser Kategorie ist der Duft „Black Opium“ von Yves Saint Laurent, der mit einer Melange aus Kaffee, Jasmin und Zeder einen frischen, intensiven Duft verbreitet.
Willis ist auch als Theaterschauspieler und Produzent tätig. Darüber hinaus veröffentlichte er zwei sehr erfolgreiche LPs/CDs: The Return of Bruno, die mit Platin ausgezeichnet wurde, und If It Don’t Kill You, It Just Makes You Stronger. Chartplatzierungen erreichte er mit den Singleauskopplungen Respect Yourself, dem Cover eines Songs der Staple Singers, und Under the Boardwalk. Sporadisch tritt er auch heute noch mit seiner Band auf. 2010 hatte Willis einen Gastauftritt im Musikvideo zu Stylo, der 2010 erschienenen Single der Gorillaz.
Categories: Bruce Willis1955 births20th-century American male actors21st-century American male actorsAmerican film producersAmerican gun rights activistsAmerican male film actorsAmerican male television actorsAmerican male voice actorsAmerican male video game actorsAmerican people of German descentMale actors of German descentBest Musical or Comedy Actor Golden Globe (television) winnersFormer LutheransLiving peopleMale actors from New JerseyMontclair State University alumniMotown artistsOutstanding Performance by a Lead Actor in a Drama Series Primetime Emmy Award winnersPeople from Birkenfeld (district)People from Carneys Point Township, New JerseyPeople from Penns Grove, New JerseyPeople from ManhattanPeople from Hell's Kitchen, ManhattanPenns Grove High School alumni
Das, was wir als Parfum bezeichnen, entstand erst in den späten Jahren des 16. Jahrhunderts in Italien und Südfrankreich, der Ursprung dessen liegt in der Frühantike. In den indischen und ägyptischen Hochkulturen entwickelte sich ein Nutzen von Rauchwerk aus Harzen, Rinden und weiteren Stoffen, die heute noch typisch in diesen Gegenden sind. Die ägyptische Kyphi-Mischung dieser Zeit wurde auch gehandelt und kam über Arabien nach Europa bis zu den Römern. Der Ursprung des französisch-stämmigen Wortes Parfum liegt auch im lateinischen "per fumum", was "durch Rauch" bedeutet. Die Römer schickten durch den Weihrauch ihre Wünsche an die Götter. Die Inder hingegen nutzten Riechstoffe schon früh zum Reinigen des Körpers oder auch, um das Liebesleben zu stimulieren. Zur gleichen Zeit fanden sich im Abendland nur einzelne Öle wie von Lavendel, die in ihrer Intensität nicht vergleichbar waren. Erst mit dem Aufstieg Venedigs zur Handelsmacht gelangten intensivere Duftstoffe nach Westeuropa, und im 16. Jahrhundert wurden erste hochkonzentrierte ätherische Öle, vor allem Rosenöl, nach Frankreich gebracht. 1580 etablierte sich Grasse dann als Parfum-Zentrum. Der Apotheker und Alchemist Francesco Tombarelli eröffnete eine erste Duftwerkstatt, und so nimmt Grasse noch heute eine äußerst wichtige Stellung ein.
Im Oktober 2006 wurde Bruce Willis mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Willis zählt laut amerikanischem Forbes Magazine zu den bestbezahlten Schauspielern Hollywoods. Zwischen Juni 2007 und Juni 2008 erhielt er Gagen in Höhe von insgesamt 41 Millionen US-Dollar und rangierte damit hinter Will Smith, Johnny Depp, Eddie Murphy, Mike Myers und Leonardo DiCaprio auf Platz sechs.[1]
Unsere Kunden entscheiden, welcher Duft es in die Top 10 Parfums der Männer auf douglas.de schafft. Ob mit frischen und holzigen Noten wie in Terre D'Hermes von Hermes, aromatisch und intensiv wie Bleu de Chanel oder doch eher sportlich und anziehend wie Sauvage von Dior: die Top 10 beinhalten unterschiedliche Düfte für jeden Typ. Die Wahl der einzelnen Plätze richtet sich dabei ganz nach der Beliebtheit in unserem Online-Shop und in den Filialen, sodass Sie immer eine Übersicht der aktuellen Duft-Trends erhalten.
×