Rauchen ist Gift für die Haut: Der Zigarettenkonsum fördert die Bildung von freien Radikalen und verengt die Blutgefäße. Dadurch werden die Hautzellen angegriffen und die Durchblutung drastisch verschlechtert. Neben regelmäßiger Bewegung ist auch eine gesunde Ernährung wichtig. Viele gesunde Lebensmittel enthalten Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren. Sie sind aggressive Sauerstoffverbindungen, die unsere Zellen angreifen und für faltige, graue Haut sorgen. Antioxidantien sind in Lebensmitteln, wie Gemüse, Obst, Vollkornprodukten, Nüssen und Fisch enthalten. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 Litern ist ebenfalls notwendig, um Falten vorzubeugen. Tipp: Auf zuckerhaltige Getränke verzichten.  
Detox Behandlungen unterstützen alle Anti-Aging-Anwendungen, da sie den Körper natürlich entgiften und ihn von Stoffen befreien, die sich durch schlechte Ernährung, Stress und Umwelteinflüsse eingelagert haben. Der Detox-Effekt (Entgiftungs-Effekt) steigert die Regenerationsfähigkeit der Zellen und kann das Anti Aging entscheidend begünstigen sowie die Behandlungserfolge schneller herbeiführen.
Die reichhaltige Rezeptur polstert Ihre Haut intensiv mit Feuchtigkeit auf. Tigergras-Extrakt belebt die hauteigenen Vitalfunktionen reifer Haut und schützt vor freien Radikalen. Reduziert tiefe Falten, stärkt die Hautstruktur und lässt Gesichtskonturen definierter erscheinen. Ihre Haut fühlt sich revitalisiert an, das Hautbild wirkt insgesamt ebenmäßiger und sichtbar fester.
Vor der Behandlung sollte eine eingehende Untersuchung durch den Gynäkologen erfolgen, denn in manchen Fällen können bestimmte Medikamente alternativ zur Laserbehandlung zum Einsatz kommen. Wer jedoch auf Hormone verzichten möchte (z.B. aus Angst vor Brustkrebs) oder bereits im Vorfeld an Brustkrebs erkrankt war und keine Hormontherapien anwenden darf, bietet der Laser eine gute Behandlungsmöglichkeit.
Bei der Wahl der Anti Aging Creme kommt es wie gesagt, immer auf die Wirkstoffe an. Man sollte sich nicht von Werbesprüchen leiten lassen, sondern jede Creme mit einem Basis-Wissen testen. Folgende Kriterien sollten immer stimmen: Der Hersteller sollte nach europäischen Standards produzieren, die Wirkstoffe sollten deklariert sein (Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diese hochkonzentriert in der Faltencreme vorhanden sind), es sollte mehrere Wirkstoffe deklariert sein (Nur ein wenig Vitamin A hält die Haut nicht faltenfrei). Wenn Du Dich ein wenig über Wirkstoff-Typen informierst, ist das auch sehr hilfreich. Dann kannst Du sicherstellen, dass die Anti Aging Creme Deiner Wahl feuchtigkeitsspendende-, regenerierende-, und schützende Wirkstoffe enthält. Das ist jedoch ein wenig Arbeit und kostet auf jeden Fall ein paar Stunden Zeit. Ist aber absolut empfehlenswert, denn danach weißt Du in Sachen Anti Aging auf jeden Fall genug, um eine wirklich gute Creme zu kaufen. Natürlich haben wir aber auch ein paar sehr empfehlenswerte Anti Anging Cremes für Dich herausgesucht, die Du effektiv gegen vorzeitige Hautalterung einsetzen kannst.

Von Cremes bekommst du immer Pickel oder reagierst sonst irgendwie empfindlich? Das wird dir mit der Bio-Pflege von Dr. Hauschka bestimmt nicht passieren. Die enthaltene Melisse wirkt beruhigend und ausgleichend. Letzteres macht sie zur perfekten Wahl für Mischhaut, weil sie Fettglanz auf der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) minimiert und gleichzeitig die trockenen Wangen mit Feuchtigkeit versorgt.
Ganz gleich ob Handcreme, Körperlotion oder Gesichtspflege – das Schlagwort Anti-Aging ist aus der Kosmetikindustrie nicht mehr wegzudenken. Dabei werden vor allem antioxidative Inhaltsstoffe verwendet. Antioxidantien dienen dazu, freie Radikale (ungebundenen Sauerstoffmoleküle, auch reaktive Sauerstoffspezies genannt) zu binden und dadurch die Haut vor oxidativem Stress zu schützen. Mit oxidativem Stress ist ein Zustand gemeint, in dem die Haut mehr freien Radikalen ausgesetzt ist, als der Körper durch seine eigenen Schutzmechanismen selbst binden und damit unschädlich machen kann. Das ist schlecht, denn oxidativer Stress lässt die Haut schneller altern. Er kann die Zellstruktur und sogar das Erbgut schädigen.
Diese Creme ist perfekt für sehr trockene Haut, denn sie enthält Vitamin E und Jojoba Öl – zwei der reichhaltigsten Inhaltsstoffe in Hautpflegeprodukten.Trotzdem fühlt sich die Pflege keinesfalls fettig oder gar klebrig an. Im Gegenteil: Sie zieht verhältnismäßig schnell ein und hinterlässt die Haut ohne Ölglanz. Mit 96 Euro ist sie alles andere als günstig, da du immer nur eine kleine Menge brauchst, hast du aber lange etwas von einem Tiegel.
Vitamin C verzögert den Abbau von Kollagen, ein Eiweiß, das das Bindegewebe straff und elastisch hält und dessen Anteil in der Haut mit dem Alter abnimmt. Phytoöstrogene (ein sanfter Hormonersatz) kurbeln die Kollagenproduktion an. Vitamin E fängt freie Radikale — kurzlebige, aggressive Moleküle, die unter anderem durch Nikotin, Medikamente und UV-Strahlen stimuliert werden und die Haut frühzeitig altern lassen. Algen und Magnesium lösen Muskelspannungen bei Mimikfalten, Mais-Extrakte strukturieren die Hautfasern neu und polstern von innen auf, Thermalwasser stärkt den Eigenschutz der Haut. 
×