In der EU unter zertifizierten Qualitätsstandards hergestellt ist diese Anti-Faltencreme besonders auf eine wertvolle und hochwertige Inhaltsstoffsliste aus der Natur bedacht. Frei von Parabenen, Paraffinölen und von Silikon heißen die wichtigsten Bestandteile hier Cannabidiol, Traubenelixir, Aloe Vera, Vitamin E und Hyluronsäure. Pro Verpackung bekommst du 50 ml dieser geballten Naturkraft für ein frisches Hautbild.

Aqua/Water, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Isodecane, Glycerin, PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Butylene Glycol, Dimethicone Crosspolymer, Nylon-12, Disteardimonium Hectorite, Cyclohexasiloxane, PEG-10 Dimethicone, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Phenoxyethanol, Sodium Chloride, Polyglyceryl-4 Isostearate, Capryl Glycol, Disodium Stearoyl Glutamate, Ethylhexylglycerin, Methylparaben, Lycium Barbarum Fruit Extract, Chlorphenesin, Ethylparaben, Aluminum Hydroxide, PEG-9, N-Hydroxysuccinimide, Palmitoyl Oligopeptide, Chrysin, [+/- May Contain CI 77891 / Titanium Dioxide CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxides]
Als Kind haben Sie sich wahrscheinlich noch keine Gedanken über Ihre Haut gemacht. Im Teenageralter traten dann hormonelle Auswirkungen zutage, bevor sich schließlich Ihr finaler Hauttyp entwickelte. Bereits mit 20 Jahren fängt die unsichtbare Hautalterung an – die genetisch bedingt und damit unumgänglich ist. Ab dieser Lebensphase nehmen Feuchtigkeit und Elastizität der Haut bei jedem Menschen immer weiter ab: Die sogenannte Zeitalterung beginnt. Von äußeren Faktoren abhängig ist die Lichtalterung durch Sonneneinstrahlung. Auch andere Aspekte wie Umwelteinflüsse, Lebensstil und Ernährung haben positive oder negative Folgen für die Haut. Doch verzagen Sie nicht! Sie können selbst Abhilfe gegen Falten im Gesicht schaffen. Unsere Tipps und Tricks helfen Ihnen, länger jung und frisch auszusehen.
Das Ultraschallgerät erinnert an einen silbernen Zauberstab und beherrscht den Trick, die Haut jünger und straffer aussehen zu lassen. Mit dem individuell einstellbaren Celljet sollte die Haut idealerweise zwölf Minuten pro Tag angeregt werden. Anschließend trägt man ein mitgeliefertes Vitamin-C-Konzentrat auf. Vor und nach der Kur gibt es ein Treatment im Reviderm-Institut, das auf die Therapie vorbereiten bzw. den erfrischten Zustand der Haut für rund ein halbes Jahr konservieren soll. Kosten: etwa 410 Euro für das Leasing des Geräts, inklusive Vor- und Nachbehandlung. Infos: celljet.de
Die Anti Aging Laserbehandlung ist ein hocheffizientes, klinisch erprobtes Verfahren, das unbedingt von geschulten Fachärzten durchgeführt werden sollte. Zahlreiche Hautprobleme, von Falten und Pigmentstörungen bis zu Aknenarben und Muttermalen, lassen sich dem Laser behandeln. Unsere dermatologische Praxis verfügt über Lasergeräte der neuesten Generation, die eine absolut sichere Behandlung und dauerhafte Erfolge versprechen. Gerne informieren wir Sie über Ihre individuelle Lasertherapie.
Oxidativen Stress zu reduzieren, ist nur ein Bestandteil der Anti-Aging-Maßnahmen für die Haut, wenn auch ein wichtiger. Ebenfalls von Bedeutung ist: Die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, die Bildung von Kollagen und neuen Zellen anzuregen, den Fettgehalt und die Hautbarriere zu verbessern sowie die Haut zu beruhigen. Dies leisten unter anderem sogenannte Moisturizer, Fruchtsäuren, Lipide oder Hyaluronsäure.
Radiofrequenz-Laser werden häufig von plastischen Chirurgen verwendet, hier wird mit vibrierenden Molekülen gearbeitet, die Hitze erzeugen. Dabei wird mit Hilfe eines Applikators mit Radiofrequenz die gesamte Innenfläche der Vagina, außerdem die Klitoris und die äußeren Schamlippen auf etwa 43 bis 46 Grad erhitzt. Das stimuliert die Kollagenbildung und Durchblutung. Dadurch verdickt sich die Scheidenwand, neue Schleimhaut beginnt sich aufzubauen. Auch dieser Eingriff dauert nur wenige Minuten, wird ohne Betäubung durchgeführt und ist schmerzfrei. Drei Behandlungen in einem wöchentlichen Abstand sind nötig. Die Kosten für eine Sitzung belaufen sich auf etwa 2.500-3.000 Euro. Im Gegensatz zum CO2-Lasertreatment können die Patientinnen schon einen Tag nach der Behandlung wieder Sex haben.
Für wen ist diese Methode geeignet? Für alle Arten von Falten – auch tiefe Furchen und „verlorene Konturen“ kann man so gut wieder aufpolstern. Experten wie der Düsseldorfer Schönheitschirurg Dr. Mehmet Akbas raten dazu, mit der Eigenblut-Therapie zu beginnen. Hyaluronsäure- und Botox-Injektionen runden die Behandlung bei Bedarf ab. Wer eine solche maßgeschneiderte Therapie in Anspruch nimmt, sollte sich auf viele Sitzungen einstellen.
Profil: Renommierter Experte für ästhetische Dermatologie und Anti-Aging-Treatments. Aufgrund regelmäßiger Teilnahme an internationalen Kongressen auf dem neuesten Wissensstand in Sachen Behandlungsmethoden. Eigene Kosmetiklinie ("Doctor Duve"). Medizinkosmetische Abteilung mit breitem Angebot (z.B. Jet Peel). Schwerpunkte: Botox, Falten- und Lippenunterspritzung, Ultherapy. Perusastr. 5, München, Tel. 089/26 02 24 42, haut-und-laser-zentrum.de

Laut einer im April 2014 veröffentlichten Studie gelang es im Mausmodell durch eine Hochregulierung des Transkriptionsfaktors FOXN1 den sich im Alter verkleinert habenden Thymus wieder zu vergrößern. Die behandelten Mäuse zeigten eine signifikante Outputsteigerung der im Thymus produzierten CD4 und CD8 T-Zellen, was gleichbedeutend ist mit einer erhöhten Immunkompetenz.[14]
↑ Hochspringen nach: a b R. Marchioli, F. Barzi, E. Bomba u. a.: Early protection against sudden death by n-3 polyunsaturated fatty acids after myocardial infarction. Time-course analysis of the results of the Gruppo Italiano per lo Studio della Sopravvivenza nell’Infarcto Miocardio (GISSI)-Prevenzione. In: Circulation. 105, 2002, S. 1897–1903 DART-1
Mikrodermabrasion wird bei verschiedenen Hauterkrankungen und –problemen eingesetzt, z.B. Akne, Rosazea, Pigmentflecken, Elastizitätsverlust der Haut, Dehnungsstreifen und vielem mehr. Da keinerlei Produkte in die Haut gebracht werden, ist die Dermabrasion auch für Allergiker geeignet. Regelmäßige Behandlungskuren führen zu einem dauerhaften Erfolg und einem verjüngten, frischeren Hautbild.
Botuliniuminjektionen sind eine hervorragende Waffe gegen Mimik- und Zornesfältchen. Botox bewirkt eine Entspannung oder auch Lähmung der Muskulatur, die für das Entstehen z.B. der Stirnfalten, verantwortlich sind. Entspannt sich die Muskulatur, so glätten sich auch die Fältchen der darüber liegenden Haut. Dazu wird der Wirkstoff mit sehr dünnen Nadeln direkt in den entsprechenden Muskel gespritzt. Nach der Behandlung sind die Einstichstellen kaum zu sehen, selten bilden sich kleinste Blutergüsse an der Einstichstelle.

Viele Frauen spielen nach einer Geburt oder nach einem starken Gewichtsverlust mit dem Gedanken, sich einer vaginalen Verjüngungskur zu unterziehen. Dabei ist es völlig normal, dass sich die Vagina im Laufe der Jahre dehnt und verändert. Daher ist für Frauen jenseits der Menopause eine solche Behandlung grundsätzlich nicht nötig oder empfehlenswert. Es kann jedoch hilfreich sein für Frauen mit Blasenschwäche oder Scheidentrockenheit, die Juckreiz und Wundgefühl hervorruft. Deshalb haben viele Frauen auch Schmerzen beim Sex, es kann sogar zu Blutungen kommen. Solche Beschwerden treten häufig im Zusammenhang mit der Menopause auf, im schlimmsten Fall auch durch eine Chemotherapie. Zurückzuführen ist dies auf die Schleimhaut, die aufgrund des fehlenden Östrogens dünner und trockener wird. Herkömmliche Behandlungsmethoden wie hormonfreie Befeuchtungsmittel (Gele, Zäpfchen, Cremes) oder Beckenbodentraining bringen dann oft nicht mehr viel – in diesen Fällen können spezielle Treatments hilfreich sein.

Vitamin C verzögert den Abbau von Kollagen, ein Eiweiß, das das Bindegewebe straff und elastisch hält und dessen Anteil in der Haut mit dem Alter abnimmt. Phytoöstrogene (ein sanfter Hormonersatz) kurbeln die Kollagenproduktion an. Vitamin E fängt freie Radikale — kurzlebige, aggressive Moleküle, die unter anderem durch Nikotin, Medikamente und UV-Strahlen stimuliert werden und die Haut frühzeitig altern lassen. Algen und Magnesium lösen Muskelspannungen bei Mimikfalten, Mais-Extrakte strukturieren die Hautfasern neu und polstern von innen auf, Thermalwasser stärkt den Eigenschutz der Haut. 
×