Der perfekte Hals ist für die meisten Frauen glatt, geschmeidig und schlank. Doch nur die wenigstens kümmern sich um die Hals- und Dekolletépartie so intensiv wie um ihre Augenfältchen. Dabei wurde von Hautexperten längst bestätigt, dass der Hals der Verräter des wahren Alters ist. Am Hals hat die Haut kaum Fettpolster und wenig Talgdrüsen. Da sich der Hals bei jeder Bewegung mitdreht, meist schutzlos der Sonne und oxidativen Stress ausgesetzt ist, wird er ohne intensive Pflege häufig trocken und rasch faltig. Die dünne und empfindliche Haut bedarf deshalb besonderer Pflege und Aufmerksamkeit. Es gibt viele feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Cremes, die speziell für den empfindlichen Bereich entwickelt worden sind und einen wunderschönen Hals und ein glattes Dekolleté zaubern. Sie minimieren kleine Unreinheiten, Verfärbungen und Imperfektionen, verwöhnen die Haut mit Vitaminen und füllen die Feuchtigkeitsdepots nachhaltig auf.  

Ab dem 25. Geburtstag sollten Sie Ihre Beauty-Routine anpassen und eine Anti-Age-Pflege einbauen. UV-Strahlung, ein stressiger Lebenswandel, eine wenig ausgewogene Ernährung – all diese Faktoren begünstigen Falten im Gesicht. Neben einer gesunden Lebensführung helfen glättende, feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Crèmes mit UV-Schutz und andere Mittel wie Seren und Masken, damit man Ihnen das Alter nicht ansieht. Reife Haut ab 50 benötigt besonders intensive Feuchtigkeit – diese sollten Sie ihr schenken, um Ihre jugendliche Ausstrahlung lange zu erhalten.


Eine Lichttherapie gegen Alterslinien? Klingt schon mal angenehm! Rote und gelbe LED-Strahlen einer bestimmten Wellenlänge können Fältchen glätten. "Das Licht zerstört den feinen, stabilen Wasserfilm, der die elastischen Fasern der Haut einschließt und erstarren lässt", erklärt der Münchner Hautarzt Dr. Wolfgang Niederdorfer die Vorteile der schmerzlosen Behandlung. Danach erscheint die Haut wieder deutlich glatter und straffer – selbst im Nasolabialbereich. Besonders effektiv ist eine Kur – sechs Behandlungen innerhalb von drei Wochen. Gern auch in Kombination mit einem Anti-Aging-Facial. 20 Minuten kosten ab 80 Euro. Mehr Infos auf mostleds.com
Der perfekte Hals ist für die meisten Frauen glatt, geschmeidig und schlank. Doch nur die wenigstens kümmern sich um die Hals- und Dekolletépartie so intensiv wie um ihre Augenfältchen. Dabei wurde von Hautexperten längst bestätigt, dass der Hals der Verräter des wahren Alters ist. Am Hals hat die Haut kaum Fettpolster und wenig Talgdrüsen. Da sich der Hals bei jeder Bewegung mitdreht, meist schutzlos der Sonne und oxidativen Stress ausgesetzt ist, wird er ohne intensive Pflege häufig trocken und rasch faltig. Die dünne und empfindliche Haut bedarf deshalb besonderer Pflege und Aufmerksamkeit. Es gibt viele feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Cremes, die speziell für den empfindlichen Bereich entwickelt worden sind und einen wunderschönen Hals und ein glattes Dekolleté zaubern. Sie minimieren kleine Unreinheiten, Verfärbungen und Imperfektionen, verwöhnen die Haut mit Vitaminen und füllen die Feuchtigkeitsdepots nachhaltig auf.  
Der Wunsch, den Alterungsprozess aufzuhalten oder gar rückgängig zu machen, ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Jeder Atemzug, jeder Verdauungsvorgang, jeder Herzschlag und jede Operation hinterlassen Spuren am und im Körper. Alt werden ist somit gleichbedeutend mit dem zunehmenden Verlust der körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Dabei ist offensichtlich, dass dieser Prozess, der das biologische Alter definiert, bei jedem Menschen unterschiedlich abläuft. Die Forscher haben bereits eine Anzahl biologischer Altersmarker ermittelt, die Auskunft über das persönliche biologische Alter geben. Hierzu gehören der Hormone, Vitamin- und Mineralstoffstatus, Knochendichte, Atemkapazität, persönliche Fitness etc.
Für die Dirk Rossmann GmbH gilt: Preise inkl. MwSt.. Abweichende Preise aus Angeboten sind in den Filialen möglich. Die Angebote und Inhalte auf www.rossmann.de gelten nur für diese Webseite. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: "Nur solange Vorrat reicht." Irrtümer vorbehalten.
Kohlenstoffdioxid-Laser werden häufig von Gynäkologen verwendet und bewirken mikroskopisch kleine Einschnitte im Vaginalgewebe. Ein spezieller Applikator, ähnlich dem Ultraschallkopf beim Gynäkologen, wird in die Vagina eingeführt und erzeugt dort minimale Verletzungen. Beim daraufhin einsetzenden Heilungsprozess der Vaginalhaut kommt es zur Neubildung von Kollagen, was die Durchblutung anregt und die Schleimhautbildung verbessert – das sorgt für eine Straffung des Vaginalgewebes und damit für mehr Elastizität. Die CO2-Laserbehandlung dauert in der Regel drei bis vier Minuten, ist schmerzfrei und wird ohne Lokalanästhesie durchgeführt. Anschließend kann die Patientin sofort nach Hause und ihren Gewohnheiten nachgehen. Drei Tage sollte man jedoch keinen Geschlechtsverkehr haben. Die Behandlung sollte einmal pro Monat für insgesamt 3 Monate erfolgen. Nach einem Jahr erfolgt eine Nachbehandlung. Die Wirkung soll etwa ein Jahr anhalten, die Kosten belaufen sich in etwa auf 1.500 – 2.000 Euro.
Diese Creme ist perfekt für sehr trockene Haut, denn sie enthält Vitamin E und Jojoba Öl – zwei der reichhaltigsten Inhaltsstoffe in Hautpflegeprodukten.Trotzdem fühlt sich die Pflege keinesfalls fettig oder gar klebrig an. Im Gegenteil: Sie zieht verhältnismäßig schnell ein und hinterlässt die Haut ohne Ölglanz. Mit 96 Euro ist sie alles andere als günstig, da du immer nur eine kleine Menge brauchst, hast du aber lange etwas von einem Tiegel.
In verschiedenen Tiermodellen konnte dagegen gezeigt werden, dass reduzierte Spiegel von Wachstumshormonen, und als Folge davon von IGF-1, sowohl die mittlere als auch die maximale Lebenserwartung signifikant erhöhen.[29] Heterozygote weibliche Mäuse bei denen der IGF-1-Rezeptor ‚abgeschaltet‘ wurde (Gen-Knockout) haben dementsprechend eine höhere Lebenserwartung.[30] Transgene Mäuse, die vermehrt Wachstumshormone exprimieren, weisen dagegen eine deutlich reduzierte Lebenserwartung auf, sind früher geschlechtsreif und zeigen altersbedingte Veränderungen ebenfalls deutlich früher, als der Wildtyp.[31][32]
Es ist tatsächlich so: Nicht nur die Haut im Gesicht und am Körper wird mit zunehmendem Alter schlaffer, auch die Vagina bleibt vom Altern nicht verschont. Das betrifft nicht nur die Abnahme des Fettgewebes um die äußeren Schamlippen herum, auch im Inneren kommt es im Laufe der Jahre zu einer schlechteren Durchblutung und Rückbildung der Hautschichten, der Muskeltonus sinkt. Das ist ganz natürlich, dennoch werden chirurgische Eingriff zur Vaginalverjüngung immer beliebter. Wobei der Begriff „Anti-Aging“ in Bezug auf das weibliche Geschlecht nicht ganz passend gewählt ist: So zielen beispielsweise Laserbehandlungen eher darauf ab, das sexuelle Lustempfinden zu stärken oder Blasenprobleme in den Griff zu bekommen, als optisch das Geschlechtsteil zu verjüngen.

Ein weiterer Wirkstoff ist Retinol, eine reine Form von Vitamin A. Schon eine geringe Konzentration hilft gegen Falten und kraftloser Haut. Bei empfindlicher Haut wird von Retinol eher abgeraten. Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil vieler Anti-Aging-Pflegemittel. Es unterstützt den hauteigenen Regenerationsprozess, verleiht der Haut mehr Spannkraft und polstert Falten auf.  
×