Mit fortgeschrittenem Alter kann sich sogar bei sehr schlanken Frauen ein kleines Doppelkinn bilden, der sogenannte Turkey Neck. Die schmerzarme Laserlipolyse hebt diese Partie wieder an, beseitigt Knitterfältchen und baut Fettpölsterchen ab. "Durch die Wärme des Lasers strafft sich die Bindegewebsaufhängung der Haut, der Turkey Neck klebt sich quasi wieder an das Kinn an", sagt Dr. Gerhard Sattler von der Rosenpark Klinik. Der Effekt ist dauerhaft, die Hautalterung lässt sich dadurch allerdings nicht aufhalten. Kosten: rund 1500 Euro. Mehr Infos auf: cellulaze.de

Besonders reichhaltig geht eigentlich anders. Trotzdem hat uns die Anti Aging Creme von Academie sehr gut gefallen. Viele Pflanzenextrakte werden mit genauen Konzentrationen auf der Verpackung deklariert. Und Academie hat bei der Konzentration auf keinen Fall gespart. Hersteller Transparenz sehen wir besonders gerne und würde die Faltencreme nicht einige umstrittene Inhaltsstoffe enthalten, wäre sie garantiert bei den Testsiegern dabei gewesen.
Retinol ist das wohl am weitesten verbreitete Mittel gegen Falten. Durch die reine Vitamin-A-Säure produziert der Körper mehr Kollagen und die Zellerneuerung wird angekurbelt. Retinol schützt die oberste Hautschicht und wurde ursprünglich gegen Pickel verwendet, bis man eine positive Wirkung auf das Altersbild der Haut bemerkte. Hautärzte schwören auf den Inhaltsstoff, man sollte retinolhaltige Cremes oder Seren allerdings langsam in die Pflegeroutine einbauen und sich von ein bis zwei Mal pro Woche auf eine tägliche Anwendung steigern.

Die Premium Anti-Faltencreme ist Teil des CBD Naturkosmetik Sortiments von CBD Vital und überzeugt anhand einer Vielzahl an Eigenschaften. Sie wirkt faltenstraffend, festigend und spendet im selben Zug Feuchtigkeit, um dein Hautbild effektiv zu verbessern. Zudem unterstützt es die Hautregeneration, wirkt antioxidativ und regt die körpereigenen Anti-Aging Kräfte an. CBD ist dabei die herausschlaggebende Komponente im gesamten Aktivstoffkomplex – es sorgt für die Regulierung des Hautimmunsystems und verjüngt das Hautbild zuverlässig.
In den USA gelten Melatoninpräparate als „Wundermittel“ und sind frei im Handel erhältlich. Der wissenschaftliche Nachweis, dass Melatonin tatsächlich das „Altern“ verzögert, fehlt bislang, obwohl mehrere Studien positive Effekte auf die kognitive Funktion belegen; ebenso fehlen Langzeitstudien zu möglichen Nebenwirkungen. Melatonin müsste präventiv in relativ hoher Dosierung eingenommen werden, was eine Störung zirkadianer Rhythmen zur Folge hätte, wenn dieses nicht regelmäßig jeden Tag zu einer bestimmten Zeit eingenommen würde. Die Behandlung müsste streng genommen bereits in der Kindheit einsetzen, was sich wegen der störenden Einflüsse des Melatonins auf die kindliche sexuelle Entwicklung verbietet. Melatonin war darüber hinaus eine Zeit lang im Gespräch als „Pille für den Mann“ und gilt als „Waffe“ gegen freie Radikale.
Gerade Frauen vergessen es oft: Über den Tag verteilt sollten sie mindestens zwei Liter Wasser (= ca. 10 Gläser) trinken. Warum Wasser so wichtig ist? Der menschliche Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser und der Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen oder Toilettengänge muss ausgeglichen werden. Bei Wassermangel wird das Gewebe der Haut zu wenig durchblutet, sie trocknet aus und verliert an Elastizität. Im Umkehrschluss bedeutet das, wer viel trinkt, sorgt dafür, dass die Haut rein bleibt und ihre Elastizität behält. Anzeichen dafür, dass man zu wenig trinkt sind Kopfschmerzen, Müdigkeit, Mundgeruch und zu gelber Urin.

Retinol ist die reine Form von Vitamin A (genauergenommen: Vitamin A1). Es wird als effektives Mittel gegen Fältchen, schlaffe Haut und Pigmentflecken eingesetzt - belegt wird dies durch viele Studien. Selbst eine geringe Konzentration baut das Bindegewebe auf und hemmt Enzyme, die Kollagen abbauen. Günstiger Nebeneffekt: Es hilft bei Akne. Aber: Retinol kann empfindliche Haut irritieren, sie dünner und damit sensibler für Sonne machen.

Auch wenn sich der Alterungsprozess grundsätzlich nicht aufhalten lässt, gibt es einige Faktoren, die diesen positiv beeinflussen. Beliebt sind beispielsweise kosmetische Produkte aus der Natur. So helfen die Vitamine C und E als Radikalefänger, negative Effekte auf die Haut abzuwehren. Auch Grüntee, Trauben und Algen werden diese Eigenschaften zugesprochen.
Doch nicht nur bei der Wirksamkeit fehlen Studien. Bei vielen Hormonen, wie beispielsweise Melatonin, gibt es zudem keine Erfahrungen, was eine dauerhafte Einnahme möglicherweise für Langzeitfolgen nach sich zieht. Die Hormontherapie bei Wechseljahresbeschwerden wird wegen der gesundheitlichen Spätfolgen wie ein erhöhtes Brustkrebsrisiko von vielen Menschen als kritisch gesehen. Aus diesem Grund sollten vor der Einnahme von Hormonen immer Risiko und Nutzen gründlich abgewogen werden.
Wenn wir nicht so altern würden, wie wir es zurzeit tun, würde der Mensch nach Meinung von D. Pearson/S. Shaw durchschnittlich etwa 800 Jahre leben, nach Meinung von Randolph M. Nesse und George C. Williams etwa 690 Jahre. Die Lebensspanne wäre nur durch Unfälle, Fremd- oder Selbsttötung und Krankheiten begrenzt. Die durchschnittliche Lebenserwartung (LE) hat sich zwar in der letzten Zeit in den Ländern der Ersten Welt deutlich erhöht, das maximal erreichbare Lebensalter scheint dagegen seit sehr langer Zeit konstant bei etwa 120 Jahre (bis 122 Jahre) zu liegen, ohne dass derzeit abzusehen ist, dass dieser Wert zukünftig durch Anti-Aging-Maßnahmen beeinflussbar sein wird, da er unter Umständen genetisch determiniert ist.
Profil: Gründete 1997 das Dermatologikum Hamburg (Praxis und Tagesklinik), war zuvor Universitätsprofessor für Dermatologie (Universitätsklinikum Eppendorf). Individuelle "Pro-Youthing-Beratung" mit maßgeschneiderten Therapien. Eigene Hautpflegelinie ("SBT Skin Biology Therapy"). Schwerpunkte: Laser, Unterspritzung, Botox. Stephansplatz 5, Hamburg, Tel. 040/35 10 75-0, dermatologikum.de
Schauen Sie sich gerne in unseren Produktfamilien um und finden Sie Ihre Lieblingspflege. Dabei haben Sie eine große Auswahl, denn Anti-Age ist bei medipharma cosmetics vielfältig! Neben pharmazeutischem Hyaluron und hochwertigem Olivenöl beinhalten unsere Anti-Aging-Mittel wertvolle natürliche Pflege-Schätze wie Öle, Pflanzen- Extrakte oder -Wasser. 
Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut. Sie sorgt dafür, dass Feuchtigkeit in der Haut gespeichert wird und sie jugendlich frisch und straff erscheint. Leider nimmt der Hyaluronsäuregehalt der Haut mit zunehmendem Alter ab. Dadurch vermindert sich auch die Spannkraft der Haut. Was liegt also näher, als der Haut diesen natürlichen Bestandteil mittels Injektionen wieder zuzuführen? Die in unserer Praxis verwendete Hyaluronsäure ist ein hochwertiges Produkt aus synthetischer Herstellung in zertifizierten, medizinischen Laboren. Sie enthält kein tierisches Eiweiß und hat sich in jahrelanger Anwendung als sicher und effizient erwiesen. Das Allergierisiko ist gering.

Ingredients: G852364 1 - AQUA / WATER • CYCLOPENTASILOXANE • DIMETHICONE • ISODODECANE • GLYCERIN • PEG-9 POLYDIMETHYLSILOXYETHYL DIMETHICONE • BUTYLENE GLYCOL • DIMETHICONE CROSSPOLYMER • NYLON-12 • DISTEARDIMONIUM HECTORITE • CYCLOHEXASILOXANE • PEG-10 DIMETHICONE • CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE • PHENOXYETHANOL • SODIUM CHLORIDE • POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE • CAPRYLYL GLYCOL • DISODIUM STEAROYL GLUTAMATE • ETHYLHEXYLGLYCERIN • METHYLPARABEN • LYCIUM BARBARUM FRUIT EXTRACT • CHLORPHENESIN • ETHYLPARABEN • ALUMINUM HYDROXIDE • STEARETH-20 • CHLORHEXIDINE DIGLUCONATE • N-HYDROXYSUCCINIMIDE • POTASSIUM SORBATE • TOCOPHEROL • PALMITOYL OLIGOPEPTIDE • CHRYSIN • PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE • PALMITOYL TETRAPEPTIDE-7 ● [+/- MAY CONTAIN: CI 77891 / TITANIUM DIOXIDE • CI 77491, CI 77492, CI 77499 / IRON OXIDES] (F.I.L. D197181/1)


Alterserscheinungen der Haut werden durch innere und äußere Faktoren beeinflusst. Die inneren Faktoren sind genetisch vorbestimmt und ganz natürlich. Zu den äußeren Faktoren gehören zum Beispiel UV-Licht, Lufttrockenheit, Umweltverschmutzungen wie Abgase, extreme Temperaturen, Medikamente und Stress. Mit verschiedenen Kosmetikprodukten lässt sich der durch äußere Faktoren hervorgerufenen Hautalterung vorbeugen. Empfohlen werden feuchtigkeitsspendende Kosmetika und Sonnenschutz-Präparate mit Breitband-UV-Filtern und Pigmenten. Eine große Rolle in der Anti-Aging-Kosmetik spielen darüber hinaus Cremes mit Vitamin A und E, Phenolen und Polyphenolen, Antioxidanzien (Radikalfänger) sowie dem Coenzym Q10.
Die Moisturizer haben eine sehr weiche Textur und können mit den Fingerspitzen oder mit einem kleinen Beauty-Schwämmchen leicht in die Haut einmassiert werden. Durch die hohe Deckkraft sind für das Gesicht und das Dekolleté schon geringe Mengen vollkommen ausreichend und die Übergänge werden optimal verblendet. Bei der Herstellung der Moisturizer für das tägliche Make-up verzichtet The Balm auf Parabene und mineralische Öle. Alle Haut- und Gesichtspflegeprodukte sind ohne Versuche an Tieren hergestellt. Die reichhaltigen Pflegeprodukte sind für Damen mit normaler Haut sehr gut geeignet.
Sichtbares äußeres Zeichen des Alterns ist die Hautalterung, die etwa ab dem 25. Lebensjahr einsetzt und irgendwann vor allem in Form von Falten sichtbar wird. Dabei wird wieder zwischen dem biologischen Altern und dem Altern durch äußere Einflüsse unterschieden. Biologisch verlangsamt sich die Geschwindigkeit der Zellerneuerung, die Fähigkeit Feuchtigkeit zu speichern nimmt ab. In tieferen Hautschichten wird durch das Enzym Collagenase mit zunehmendem Alter immer mehr Kollagen abgebaut, wodurch die Haut an Elastizität verliert.[34][35]
Relativ viele Hochbetagte leben auch auf Sardinien und in Neuschottland. In den Mittelmeerländern ist die Rate der Zivilisationskrankheiten niedriger als im übrigen Mitteleuropa. Bis heute hält sich auch das Gerücht, dass das Volk der Hunza besonders langlebig sei. Diese Annahme ist jedoch wissenschaftlich widerlegt, zu dieser Theorie ist es vermutlich durch reine Schätzung auf Grund des Aussehens älterer Menschen dieser Volksgruppe gekommen.
Für Frauen in den Wechseljahren, die mit Scheidentrockenheit, Schmerzen beim Sex, Blasenschwäche oder anderen Beschwerden zu kämpfen haben und mit hormonfreien Befeuchtungsmitteln (Gele, Zäpfchen, Cremes) oder Beckenbodentraining keine Linderung erzielen können, kann eine Laserbehandlung verlorene Lebensqualität zurückbringen. Auch für Frauen, die auf Hormone verzichten wollen oder müssen, können die Behandlungen eine gute Alternative sein – und haben dann rein gar nichts damit zu tun, dass man sich „untenrum hübsch“ für die Männer macht. Hierbei geht es ausschließlich um das weibliche Wohlbefinden – und das sollte immer an erster Stelle stehen. Fraglich sind dagegen rein kosmetische Eingriffe, sogenannte Labioplastiken, bei denen beispielsweise chirurgisch die Schamlippen verkürzt werden. Hier sollten die Beweggründe für den Eingriff ganz genau hinterfragt werden - nur um einem Schönheitsideal gerecht zu werden oder eventuell dem Partner besser zu gefallen sollte sich keine Frau einer derartigen Behandlung unterziehen.
Der Wunsch, den Alterungsprozess aufzuhalten oder gar rückgängig zu machen, ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Jeder Atemzug, jeder Verdauungsvorgang, jeder Herzschlag und jede Operation hinterlassen Spuren am und im Körper. Alt werden ist somit gleichbedeutend mit dem zunehmenden Verlust der körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Dabei ist offensichtlich, dass dieser Prozess, der das biologische Alter definiert, bei jedem Menschen unterschiedlich abläuft. Die Forscher haben bereits eine Anzahl biologischer Altersmarker ermittelt, die Auskunft über das persönliche biologische Alter geben. Hierzu gehören der Hormone, Vitamin- und Mineralstoffstatus, Knochendichte, Atemkapazität, persönliche Fitness etc.
Beim Microneedling dringen winzige, feine Nadeln senkrecht in die Haut ein und regen die Collagenproduktion an. Die Haut wird besser durchblutet, wirkt straffer und jugendlicher. Das Microneedling setzen wir zur Hautstraffung und Hautverjüngung ein, zur Reduzierung von leichten, feinen Falten und Narben und zur Behandlung von Dehnungsstreifen, z.B. nach einer Schwangerschaft. Auch bei der Verminderung von Pigment- und Altersflecken ist Microneedling eine Option.
Auch hier ist die Intensivbehandlung die Basis für diese reichhaltige, nährende und energisierende kosmetische Anti-Falten-Behandlung. Aufgrund der konzentrierten Wirkstoffe ist die Behandlung effektiv gegen Altershaut/erschlaffte Haut als auch gegen alt aussehende Haut. Diese Behandlung verzögert die Hautalterung und speziell die Verwendung hochkonzentrierter Wirkstoffe  verleiht dem Gesicht eine straffere Kontur.

Für alle, die keine Spritzen mögen: Neu ist eine Kombination aus Radiofrequenz-/Ultraschall und Laser. Dabei wird die Haut weder verletzt noch abgetragen. Ideal für Falten am Hals, erweiterte Poren oder kleinere Fältchen an Augen und Mund. Wie funktioniert die Methode? Der Laser reaktiviert erschlafftes Kollagen, sorgt für eine Neuauffüllung und polstert so die Haut auf. Schritt zwei der Behandlung sind spezielle Radiofrequenz- und Ultraschalltöne. Dadurch werden die Zellen im umliegenden Hautareal gestrafft. Die Hautoberfläche bleibt auch hier völlig unversehrt. Was genau wird gemacht? Nach umfangreicher Erstuntersuchung und anschließender Beratung erstellt der Mediziner einen Behandlungsplan. Der sieht in vielen Fällen so aus: drei bis fünf Laser-Anwendungen im Abstand von ca. vier Wochen plus fünf Sound-Sitzungen im Abstand von ca. zwei Wochen. Insgesamt sind das ungefähr sechs Monate Therapie. Zuge geben, eine etwas langwierige Methode für eine Hautstraffung – dafür aber auch deutlich schonender als eine OP. Das Gute daran: Nach jeder Sitzung kann man direkt wieder in den Tag starten. Nur UV-Strahlung nach der Laser-Behandlung meiden – viele Frauen beginnen das Programm daher erst im Herbst. Wichtig: „Man sollte auf jeden Fall darauf achten, beide Behandlungsarten in ein und derselben Praxis oder Klinik machen zu lassen“, sagt Dermatologin Dr. Nadja Reitmeier aus dem Hamburger Dermatologikum. Wie hoch ist der Schmerzfaktor? Die Sound-Methode ist schmerzfrei. Bei der Laser-Behandlung hingegen wird versucht, den Schmerz durch betäubende Cremes oder Kühlung auf ein Minimum zu reduzieren. Was kostet das Ganze? Pro Sitzung zahlt man je nach Praxis oder Klinik 290 bis 350 Euro.


2 Ausgenommen Bücher, Zeitschriften und Pfandbeträge. Keine Einlösung möglich in unseren Partnershops, in der ROSSMANN Fotowelt oder in den ROSSMANN Filialen. Eine Auszahlung des Gutscheinbetrages ist nicht möglich. 5% Rabatt auf den Warenkorbwert im ROSSMANN Online-Shop erhalten Sie bis zum Ende Ihrer Mitgliedschaft in der babywelt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Rossmann Online GmbH, Isernhägener Str. 16, 30938 Burgwedel.

**Die Beigabe wird ab einem Einkaufswert von 89 € nach Code-Eingabe im Warenkorb angezeigt. Nur solange der Vorrat reicht und nur ein Geschenk pro Kund*in. Code nur auf douglas.de und in der Douglas App einlösbar. ***Das Geschenk wird ab einem Einkaufswert von 89 € nach Code-Eingabe im Warenkorb angezeigt. Die Bestellung darf nicht allein aus Produkten mit der Kennzeichnung „Douglas Partner“ bestehen. Nur solange der Vorrat reicht und nur ein Geschenk pro Kunde. Code nur auf douglas.de und in der Douglas-App einlösbar. ****Aktion gültig am 11.01.2021 von 19:00 bis 20:00 Uhr auf douglas.de. Den Teilnehmer*innen des Livestreams wird ein Code gezeigt, mit dem sie im angegebenen Zeitraum 25 % auf nicht reduzierte Ware der Marke Douglas Collection erhalten. Code nur auf douglas.de und in der Douglas App einlösbar.
Kornblumen sind nicht nur hübsche Pflanzen, das Extrakt der Blüten kann auch deine Haut zum Strahlen bringen. Vor allem die empfindliche Augenpartie profitiert von den Eigenschaften der Blume, die die Haut vor freien Radikalen schützt. Zeitgleich hilft der Extrakt, geschwollene Augenlider abklingen zulassen und dunklen Augenringen entgegenzuwirken. 
La mer verwendet Cookies und andere Technologien, um die Funktionen unserer Websites bereitzustellen, soziale Medien einzubinden, Inhalte und Anzeigen zu per­sonalisieren und um Zugriffe auf un­sere Websites zu analysieren. Wir emp­fehlen Ihnen, uns die Nutzung von Cook­ies und die Aus­wert­ung Ihrer Web­site-Nutzung für diese Zwecke zu er­lau­ben. In diesem Fall geben wir be­stimm­te In­for­ma­ti­onen zu Ihrer Ver­wen­dung uns­er­er Web­site an uns­ere je­wei­li­gen Part­ner für soziale Medien, Wer­bung und A­na­lys­en wei­ter. Die Partner führen die­se In­for­ma­ti­on­en mög­li­cher­weise mit wei­ter­en Dat­en zu­sam­men, die Sie ihnen be­reit­ge­stellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutz­ung an­der­er Dienste ge­sam­melt hab­en.
Auch Mineralstoffe unterstützen die natürliche Nährstoffversorgung der Haut: Silizium, das den Zusammenhalt der Zellen stärkt und die Haut dichter und fester macht. Die natürliche Feuchtigkeit kann nicht verdunsten, und es entstehen keine Trockenheitsfältchen. Magnesium hilft den Hautzellen, sich mit Sauerstoff zu versorgen, und es beruhigt. Kalzium soll den Erneuerungsprozess der Zellen unterstützen, wodurch die Haut wieder dicker und glatter wird. Diesen Effekt zeigt auch Phosphor. Folsäure soll vor Zellkernschäden schützen.
Warum das mit Nadeln funktioniert, lässt sich sogar schulmedizinisch erklären: Die Verletzung von Gewebe setzt einen Regenerationsprozess in Gang. So funktionieren auch andere Anti-Aging- und Lifting-Methoden wie zum Beispiel Peelings, die die obersten Hautschichten abtragen, um den Zellen das Signal zur Erneuerung zu geben. Das Prinzip: Selbstheilungskräfte stimulieren und nutzen, weil diese nun mal mit der Zeit nachlassen. Es sei denn, man gönnt sich ab und zu ein paar Nadeln. Von Needleroller für den eigenen Hausgebrauch wird eher abgeraten. Minderwertige Roller können Schäden und Infektionen verursachen. Besser: Eine professionelle Micro-Needling-Behandlung beim Dermatologen. Die Behandlung sollte alle sechs Monate wiederholt werden. 
×