Die größte Gefahr bei falscher Anwendung von Diät Shakes sind Mangelerscheinungen. Je mehr Mahlzeiten durch einen Shake ersetzt werden und je länger die Diät andauert, desto höher ist das Risiko. Wer mehrere Wochen lang alle Mahlzeiten ersetzen will oder plant, über Monate hinweg zu Diät Shakes zu greifen, sollte deshalb vor dem Beginn der Diät unbedingt Rücksprache mit seinem Arzt halten.
Wer schnell abnehmen möchte, der braucht im Alltag viel Bewegung. Wer nicht gerne Sport macht, der kann regelmäßig spazieren gehen. Viele Kalorien werden beim Spazieren zwar nicht verbrannt, aber grade nach dem Essen kurbelt der Spaziergang den Stoffwechsel an. Zusätzlich bauen Spaziergänge Stress ab und machen den Kopf frei, denn abnehmen ist vor allem Kopfsache.
Schon weiter in Richtung vollwertiger Mahlzeitenersatz bewegt sich The Protein Works: Die Briten setzen neben viel Eiweiß auf eine ordentliche Portion Kohlenhydrate, um euch mit Energie zu versorgen. An Bord sind außerdem hochwertige Fette und eine Reihe von wichtigen Mikronährstoffen. Wer regelmäßig Mahlzeiten ersetzen will, ist hier definitiv richtig. Außerdem schmecken die Shakes himmlisch!
Davon haben wir gerade gesprochen, deshalb hier nur kurz: Ein guter Abnehmshake ersetzt eine ausgewogene Mahlzeit und sollte dir entsprechend ähnlich viel wert sein. Wie viel du am Ende auszugeben bereit bist, ist aber natürlich deine Entscheidung. Durch die Wahl größerer Packungen und das Nutzen von Angeboten kannst du beim Kauf allerdings teilweise kräftig sparen.
Neben den Makronährstoffen Protein, Fett und Kohlenhydrate sind in diesem Produkt Vitamine wie Vitamin A, Vitamin C sowie Kalzium, Eisen und Thiamin enthalten. Der Hersteller gibt an, dass Sie mit einer ersetzten Mahlzeit Ihr Gewicht halten können und mit zwei ersetzten Mahlzeiten an Gewicht verlieren können. Allerdings nur, wenn auch andere Lebensmittel verzehrt werden und Sie insgesamt ein Kaloriendefizit einhalten. Im Lieferumfang sind ein Dosierlöffel und ein passender Shaker enthalten.
Zudem können Sie zwischen einer Packung mit 430 Gramm Pulver oder einem Dreier-Pack auswählen. Eine Packung reicht für zehn Portionen. Zubereitet wird der Diät-Shake mit 43 Milligramm Pulver und 200 Millilitern Milch mit 1,5 Prozent Fettanteil. Damit hat eine Portion 245 Kilokalorien. Die hohen Qualitätsstandards bei der Herstellung wurden von Fresenius mit dem Fresenius-Qualitätssiegel ausgezeichnet.
Intervalltraining ist ein intensives Training, bei dem sich schnell Erfolge zeigen. Intensive Intervalle wechseln sich mit kurzen aktiven Pausen ab. Diese werden so gestaltet, dass sich der Organismus nicht vollständig erholen kann, wodurch ein starker Trainingsreiz gesetzt wird. Durch die maximale Sauerstoffaufnahme entsteht ein gewisser Nachbrenneffekt, der auch nach dem Training für einen erhöhten Kalorienumsatz sorgt. Das hilft wiederum dabei schneller abzunehmen. Voraussetzung ist aber, dass man beim Training an seine Leistungsgrenze geht. Wer hier nicht schwitzt, macht etwas verkehrt.

Von ketogener Diät spricht man bei einer kohlenhydratlimitierten, protein- und energiebilanzierten therapeutischen Ernährungsform, die den Hungerstoffwechsel in bestimmten Aspekten imitiert. Ketogene Diät als Therapieverfahren wird vor allem bei Kindern mit pharmakoresistenter Epilepsie, Glukosetransporterstörung (beispielsweise GLUT1-Defizit-Syndrom) und Pyruvatdehydrogenasemangel eingesetzt. Neuere Forschungsergebnisse lassen auch eine Therapie bei Alzheimererkrankung möglich erscheinen.[2] In diesem Rahmen muss sie individuell berechnet und ärztlich überwacht werden. Ketogene Ernährungsformen werden inzwischen auch vermehrt von gesunden Menschen in nichtmedizinischer Form praktiziert, beispielsweise zum Abbau von Übergewicht, von Sportlern, oder im Rahmen anderer Low-Carb-Diäten wie der Atkins-Diät.
Neben der gesunden Ernährung, die sich auf eine Mischung aus Proteinen, Kohlenhydraten und gesunden Fetten stützt, solltet ihr nach einem geeigneten Sport suchen, um das Abnehmen zu unterstützen und fit zu werden. Nur so können Fett verbrannt und Muskeln definiert werden, die wiederum dazu beitragen, dass der Grundumsatz gesteigert wird. Hier helfen auch natürliche Fettkiller (Fatburner sind z.B. Konjak, Kokosblütenzucker, Jasmin und diverses Superfood) mit niedrigem Kaloriengehalt und geringer Energiedichte. Doch welches Training ist eigentlich am besten geeignet, um Bauchfett und Co. abzunehmen?
60 – 80 g Fett pro Tag – mehr sollten es wirklich nicht sein – wir Österreicher essen aber oft sogar das Doppelte davon. Denn vieles, was uns besonders gut schmeckt, enthält leider reichlich Fett. Und das Heimtückische daran ist, dass man es ihnen nicht immer ansieht. Wer würde schon in 100 g Leberkäse 28 g, in einem Stück Bratwurst (150 g) 43 g, in 1 Tafel Schokolade (100 g) 32 g Fett vermuten?

Ein leckerer Geschmack ist eine wichtige Grundlage für den Erfolg von Pulver-Diäten. Mit der Geschmacksvielfalt herkömmlicher Mahlzeiten können Diät-Shakes zum Abnehmen selbstverständlich nicht mithalten. Aber die Hersteller bieten mittlerweile ein breites Spektrum an Aromen, die Abwechslung in den Diätplan bringen. Neben Klassikern wie Vanille, Erdbeer und Schoko erhalten Sie etwa Diät-Shakes in exotischen Geschmacksrichtungen.


Die Tester der Stiftung Warentest führten im Januar 2014 einen Diät-Shake-Test durch. Zusammen mit den Pulvern nahmen sie auch weitere Schlankheitsmittel wie Sättigungskapseln unter die Lupe. Im Test über die Formuladiäten gaben sie an, dass diese durchaus zum Gewichtsverlust beitragen können. Sie kritisieren hier, dass Diät-Shakes auf den Stoffwechsel Einfluss nehmen und es so zu Verstopfungen kommen kann. Auch warnen sie vor dem Jo-Jo-Effekt und raten dazu, regelmäßig Sport zu treiben. Was die Stiftung Warentest zudem bei den Schlankheitsmitteln rät, können Sie hier kostenlos nachlesen.
Man kann einer schlechten Ernährung leider nicht davonlaufen. Schnell abzunehmen funktioniert in erster Linie über die Ernährung. Der Sport kann dies unterstützen, aber nicht kompensieren. Wer schnell und effektiv abnehmen möchte, der sollte, aufbauend auf einer ausgewogenen Ernährung, auch intensiv Sport treiben. Die WHO empfiehlt Erwachsenen im Alter von 18 – 64 Jahren, in der Woche etwa 75 Minuten intensiven Sport zu machen. Für einen zusätzlichen gesundheitlichen Nutzen, wie zum Beispiel beim Abnehmen, empfiehlt die WHO 150 Minuten intensiven Sport in der Woche. Das gilt vor allem aber für Leute, die keine Diät machen. Um schnell Gewicht zu verlieren, sollten Sie vor allem regelmäßig Sport machen. 3 bis 4 kurze, aber intensive Trainings in der Woche sind ein gutes Programm, um schnell mit Sport abzunehmen. Die Trainings müssen kein Leistungssport sein, aber die Übungen müssen Sie schon fordern. Lassen Sie sich am besten Ihren Trainingsplan von einem Trainer aus Ihrem Fitnessstudio erstellen. Dieser kann Ihren Trainingsplan auf Ihr Ziel, schnell Gewicht zu verlieren, und Ihre individuelle Fitness anpassen.
NetDoktor.de arbeitet mit einem Team aus Fachärzten und Journalisten. Wir bieten Ihnen unabhängige und umfassende Informationen rund um die Themen Gesundheit und Krankheit. Sie finden bei uns alle wichtigen Symptome, Therapien, Laborwerte, Untersuchungen, Eingriffe und Medikamente leicht verständlich erklärt. Wir erstellen ausführliche Specials zu Themen wie Sport, Ernährung, Diabetes oder Übergewicht. Journalisten berichten in News, Reportagen oder Interviews über Aktuelles in der medizinischen Forschung. In der Rubrik Test & Quiz sowie in den Diskussionsforen können Sie schließlich selbst aktiv werden!
Nach Kaliumbromid (1857) und Phenobarbital (1910) wurde die ketogene Diät erstmals im Jahr 1921 gezielt als damals dritte antikonvulsive Therapieoption eingeführt. Man hatte beobachtet, dass Hungern bei vielen Epilepsiepatienten günstig auf die Anfallssituation wirkt, und versuchte, den Zustand des Kohlenhydratmangels beim Hungern mit genügender Fett- und Proteinzufuhr zu kombinieren.
Slimsalabim-Abnehmshakes enthalten ausserdem Konjakpulver, ein natürlicher Ballaststoff, der nachweislich bei einem Verzehr von täglich 3 g das Abnehmen erleichtert. Natürlich sind die Abnehmshakes von Slimsalabim frei von Zucker und synthetischen Süssstoffen. Abgerundet wird der Geschmack stattdessen von Erythrit, einem gesunden Zuckeraustauschstoff und Stevia. Pro Portion nehmen Sie mit den Slimsalabim-Shakes nur 136 kcal zu sich und können sich zudem zwischen Vanille und Kakao entscheiden. Alle Details zu den gesunden Abnehmshakes lesen Sie im vorigen Link.
Mit dem Abnehmen verhält es sich ein wenig wie mit dem Rauchen - wir haben es schon hundert Mal versucht! Um einen langfristigen Erfolg zu erzielen sollte man eine passende Diät finden. Denn nichts ist schlimmer, als eine Diät abzubrechen, weil sie nicht zu einem passt. Viele Stars machen es einem vor, sie machen viel Sport und müssen für Filme, Auftritte und als Idol immer gut aussehen. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass die bekannten Persönlichkeiten oftmals professionelle Hilfe haben, um möglichst schnell und gesund abzunehmen.
Manche Darmbakterien – man nennt sie Firmicutes – führen nun dazu, dass auch ein Teil der eigentlich unverdaulichen Ballaststoffe zu verdaulichen Kohlenhydraten zerlegt werden und dem Körper daher Kalorien liefern. Das heisst, man glaubt, unverdauliche Ballaststoffe zu essen, die dann aber von der eigenen Darmflora in das verwandelt werden, was man eben nicht will: In Zucker und Fett. Kein Wunder klappt das Abnehmen nicht! Und das, obwohl man kaum etwas isst. Doch nicht jeder besitzt Firmicutes in gleich hoher Anzahl.
Pulver in den Shaker, Flüssigkeit dazu und schütteln – fertig ist der Diät Shake. So manche Formula-Diät setzt dazu noch auf die Zugabe von Öl, das ist allerdings eher die Ausnahme. Eine wichtige Frage stellt sich aber immer wieder: Wird der Shake mit Wasser oder Milch zubereitet? Macht der Hersteller hier keine genauen Vorgaben, ist Wasser grundsätzlich eine gute Wahl, da es keine zusätzlichen Kalorien mit sich bringt.
Sie können den Multaben Diät-Shake entsprechend der Herstellerangaben bis zu fünfmal täglich einnehmen. Sein süßes Aroma macht den Shake zu einem leckeren Diätprodukt. Für die Nährstoffversorgung sorgen die zugesetzten Mineralstoffe und Vitamine. Der Shake schmeckt nach Schoko. Es gibt zudem noch die Geschmacksrichtungen Vanille und Kirsch-Joghurt. In einer Dose sind 430 Gramm Pulver enthalten. Damit können Sie zehn Shakes zubereiten. Der Hersteller gibt an, dass pro 100 Gramm Pulver 386,94 Kalorien enthalten sind. Zudem sind wichtige Vitamine wie Vitamin D, Vitamin C oder Vitamin B 12 der Mischung beigefügt.
Sie können den Multaben Diät-Shake entsprechend der Herstellerangaben bis zu fünfmal täglich einnehmen. Sein süßes Aroma macht den Shake zu einem leckeren Diätprodukt. Für die Nährstoffversorgung sorgen die zugesetzten Mineralstoffe und Vitamine. Der Shake schmeckt nach Schoko. Es gibt zudem noch die Geschmacksrichtungen Vanille und Kirsch-Joghurt. In einer Dose sind 430 Gramm Pulver enthalten. Damit können Sie zehn Shakes zubereiten. Der Hersteller gibt an, dass pro 100 Gramm Pulver 386,94 Kalorien enthalten sind. Zudem sind wichtige Vitamine wie Vitamin D, Vitamin C oder Vitamin B 12 der Mischung beigefügt.
Wie ein Abnehmshake zusammengesetzt sein muss, ist im Rahmen einer EU-Richtlinie strikt reguliert. Festgelegt ist unter anderem, wie viel Kalorien ein solcher Shake mit sich bringen muss und welcher Proteinanteil enthalten sein darf. Auch die zugesetzten Nährstoffe sind vorgeschrieben, um Mangelerscheinungen während der Einnahme möglichst auszuschließen.
Für ein langes Sättigungsgefühl enthalten Diät-Shake extra viele Proteine und Ballaststoffe. Um das Hungerfühl bis zur nächsten Mahlzeit zu reduzieren, können Sie auch selbst etwas tun: Schütteln Sie den Diät-Drink möglichst kräftig und lassen Sie ihn anschließend fünf Minuten stehen. So wird die Konsistenz cremiger. Wenn Sie in kleinen Schlucken trinken, fühlen Sie sich zudem früher satt.
Da du bei einer Diät mit Shakes kein ständiges Hungergefühl haben sollst, ist es wichtig, dass diese Shakes ausreichend Ballaststoffe enthalten. Wie viel Ballaststoffe ein Mahlzeitenersatzprodukt enthält, kannst du anhand der Nährwerttabelle ablesen. Als ballaststoffreich gelten Lebensmittel mit einem Ballaststoffgehalt von mindestens 6 Gramm pro 100 Gramm. Erst ab 3 Gramm Ballaststoffe pro 100 Gramm gilt ein Produkt als Ballaststoffquelle.[5]
Hallo Karl, Mir ging es genauso. Ich habe jahrelang Bluthochdruck gehabt, obwohl ich sehr viel Sport mache. Ich habe dann das Intervallfasten ausprobiert und parallel dazu auf eine fleischlose Ernährung (fast vegan) umgestellt. Seit dem habe ich einen super Blutdruck von 120/70. Und zwar dauerhaft. Vegetarische bzw. Vegane Ernährung kann ich nur empfehlen.
Er ist fertig! Mein Keto Guide für Einsteiger geht in den Verkauf! Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber irgendwann muss man einfach aufhören. Diesen Ratgeber zu schreiben war schon sehr viel Arbeit mit vielen schlaflosen Nächten. Aber nun bin ich stolz. In 17 Kapiteln und 37 vollgeschriebenen Seiten kannst du nun meine Erfahrungen lesen. Mein Keto Guide ist kein Kochbuch, sondern ein Erfahrungsbericht mit ganz viel persönlicher Meinung. Er soll speziell Keto-Einsteigern das Leben erleichtern. Und ich bin mir zu 99,9% sicher, dass mir das gelungen ist! Meinen Keto Guide ist im PDF Format zum selber Ausdrucken.
Wenn Sie dazu neigen, zu viel zu essen, sollten Sie einmal versuchen, eine Ihrer täglichen Mahlzeiten durch einen grünen Smoothie zu ersetzen oder einen Smoothie als Vorspeise zu sich zu nehmen. Mit „Smoothie“ ist hier kein gekauftes Fertiggetränk gemeint, das meist viel zu viel Zucker und andere ungünstige Zutaten enthält, sondern ein selbst gemachter grüner Smoothie aus Früchten, grünem Blattgemüse, Wasser und – nach Geschmack – etwas Mandelmus, Ingwer, Vanille o. ä.
Da ein Eiweißpulver einen hohen Proteingehalt aufweist, ist die Frage, ob auch Eiweißshakes zum Abnehmen eingesetzt werden können, durchaus berechtigt. Die Antwort lautet jedoch: Nein, das ist nicht zu empfehlen, weil zwischen Abnehm- und Eiweißshakes fundamentale Unterschiede bestehen. Diät-Shakes ersetzen ganze Mahlzeiten und beinhalten darum alle wichtigen Nährstoffe, die dein Körper während einer Diät benötigt. Anders sieht es bei Eiweiß-Shakes aus: Diese sollen Mahlzeiten nicht ersetzen, sondern ergänzen. Das spiegelt sich auch in ihren Inhaltsstoffen wider, die hauptsächlich aus Protein und nur sehr geringen Mengen anderer Nährstoffe bestehen.
Es müssen nicht immer 3 Mahlzeiten sein. Wer sich ausgewogen ernährt und auf seine Makronährstoffverteilung achtet, dem sollten auch zwei ausgewogene Mahlzeiten reichen. Die zwei Mahlzeiten können auch so gelegt werden, dass zwischen dem Abendessen und Frühstück bzw. Mittagessen eine Pause von etwa 14 - 18 Stunden entsteht. Nimmt der Körper über diese Zeit keine Nahrung zu sich, stellt er langsam von der Glykogenverbrennung (Zuckerverbrennung) auf den Fettstoffwechsel um. Das ist das Grundkonzept des Intervallfastens. Wer schnell abnehmen möchte, der sollte versuchen, eine solche Pause in seine Ernährung zu bekommen.
×